Was Autohändlern wirklich hilft: Marktanalyse in Sekunden
Zum Cockpit für Händler
Suchen

Über Abarth

Der damals elfjährige Karl Abarth baute eine Seifenkiste, deren Sieg der Anstoß einer italienischen Marke wurde, die auf eine erfolgreiche Rennsport-, Hersteller- und Tuner-Geschichte mit handlichen, besonders sportlichen Fahrzeugen zurückblickt. Die 1949 in Bologna als Abarth&C gegründete Firma verkaufte 1971 Unternehmens- und Namensrechte an Fiat und wird seit 2007 wieder als Eigenmarke zur Bezeichnung für besonders leistungsstarke Fiat-Modelle verwendet.

(9)
4,0
aus 9 Modell-Bewertungen
Zu den Modellen

Abarth-Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Allmobil GmbH. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer
Alle Cookies aktivieren