Suchen

Fiat 500X

Der geräumigere Crossover-Bruder des Fiat 500 stellt sich vor

4,5
(6)

Fiat 500X Interieur und Exterieur

Der vielseitige Bruder des Fiat 500 zeigt Größe - auch in puncto Optik

4,5
(6)

Fiat 500X Ausstattungsoptionen

Von urban bis abenteuerlich - der italienische Mini-SUV macht alles mit

4,5
(6)

Fiat 500X Preise und Angebote

Damit beim Fiat 500 Optik und Ausstattung wachsen, nicht aber der Preis

4,5
(6)

Fiat 500X Bewertungen

Ob dieser 500 sein X zu Recht trägt, wissen Fahrer und Fiat-Fans

4,5
(6)

Fiat 500X Technische Daten

Die Technik im Mini-SUV aus Bella Italia

4,5
(6)

Fiat 500X Alternativen

Lorem ipsum vix at error vocibus, sit at autem liber? Qui eu odio moderatius, populo pericula ex his. Mea hinc decore tempor ei, postulant honestatis eum ut. Eos te assum elaboraret, in ius fastidii officiis electram.

4,5
(6)

Zusammengefasst

Gleicher knuffiger Retro-Look wie der Fiat 500 - nur zwei Nummern größer. So in etwa lässt sich der italienische Lifestyle-SUV Fiat 500X beschreiben. Das X steht dabei einerseits für Crossover, andererseits für mehr Raumangebot. Die beiden Ausstattungslinien "Cross" und "City Cross" wecken zusätzliche Abenteuerlust. Bereit, die Stadt zu erobern? Der Fiat 500X ist es allemal!

Daumen hoch

altbekanntes Retro-Design aufgefrischt
solide und akkurate Verarbeitung
einfache Bedienung der Instrumente

Daumen runter

relativ harte Fahrwerksabstimmung
unbequeme Sitze

Preise und Angebote

Gebrauchtwagen

ab EUR 12.550,-

Neuwagen

ab EUR 23.464,-
Preis-Leistungs-Check

Im preislichen Vergleich mit der SUV-Konkurrenz kann das Crossover-Modell aus Italien definitiv mithalten!

Exterieur

Kulleraugen und Schnurrbart machen den Mini-SUV X typisch "Cinquecento" - und überzeugen seit jeher vor allem die Ladys. Der große Crossover-Bruder Fiat 500X vereint Stil und Substanz und versprüht dabei das unvergleichliche italienische Fiat-Temperament.

  • überarbeitete Stoßfänger vorne und hinten
  • 16-Zoll-Stahlfelgen mit glänzend grauen Radkappen
  • neue LED-Tagfahrleuchten und -Rückleuchten
+

Interieur

In der rundlichen Hülle erwartet dich vor allem eins - überraschend viel Platz, sowohl in erster als auch in zweiter Reihe. Außerdem kannst du dich seit dem letzten Facelift im Inneren über noch mehr Technologien freuen.

  • Multifunktions-Lenkrad in hochwertiger Ledernachbildung
  • Armaturenbrett in Wagenfarbe
  • neue Instrumententafel mit 3,5-Zoll-Display
+

Beladung & Kofferraum

Nicht zu groß und nicht zu klein - das Kofferraumvolumen des italienischen Mini-SUV ist für den Alltag absolut ausreichend.

Was passt hinein?

Getestet: Fiat 500X 2018
Personen
Personen
(5)
Kindersitze
Kindersitze
(2)
Abmessungen
Kindersitz: L: 51 cm B: 44 cm H: 63 cm
Getestet
mit Isofix, auf Rückbank, nebeneinander
Billy-Regal
Billy-Regal
Abmessungen
Billy-Regal: L: 202 cm B: 80 cm T: 28 cm
Karton: L: 206 cm B: 29 cm T: 13 cm
Getestet
im Karton, bei umgeklappter Rücksitzlehne
Hinweis
eventuell liegt der Karton auf der Mittelkonsole auf
Fahrrad
Fahrrad
Abmessungen
Fahrrad: L: ca. 190 cm H: ca. 110 cm
Rad: 28 Zoll
Rahmen: 50 cm
Getestet
bei umgeklappter Rücksitzlehne, Vorderrad ausgebaut
Hinweis
eventuell Ausbau vom Sattel oder Lenker notwendig
Getränkekisten
Getränkekisten
(5)
Abmessungen
Kiste: L: 30 cm B: 25 cm H: 30 cm
Getestet
mit 1 Liter Getränkekisten, im Kofferraum
Hinweis
bis zu 5 Kisten wurden getestet
Ski
Ski
(2)
Abmessungen
Ski: L: ca. 175 cm
Getestet
Ski liegend, bei umgeklappter Rücksitzlehne (1/3 oder 2/3)
Hinweis
bis zu 2 Paar Ski wurden getestet
Kinderwagen
Kinderwagen
Abmessungen
Gestell zusammengeklappt L: 90 cm B: 46 cm
Gestell aufgeklappt: L: 104 cm B: 112 cm
Sitz: L: 94 cm B: 41 cm H: 64 cm
Getestet
Gestell zusammengeklappt, im Kofferraum
Hundebox
Hundebox
Abmessungen
Box: B: 93 cm H: 63 cm T: 76 - 103 cm
für Hund/e bis ca. 20 kg
Getestet
Im Kofferraum
(1–9)
=
Wie viel Stück haben Platz
Nein
=
Wir haben trotz Bemühungen leider keinen Platz dafür gefunden
=
hatten wir gerade nicht zum Testen da

Ausstattungen

Der vielseitige Italiener kann nicht nur urban, sondern auch abenteuerlich. Cross und City Cross, um genau zu sein! Mobidrome weiß, was die drei Ausstattungslinien ausmacht. Lies jetzt mehr zu den jeweiligen Highlights!

Urban

LED-Tagfahrleuchten, beheizbare Außenspiegel, verchromte Türgriffe und Details - und das bereits in Serie. Schon in der Basisausstattung "Urban" ist der große Crossover-Bruder des Fiat 500 bereit für die Stadt. Das neu gestaltete Interieur und die Klimaanlage schaffen im Inneren Wohlfühlatmosphäre. In puncto Sicherheit überzeugt der Fiat 500X mit Geschwindigkeitsregler, elektrischer Feststellbremse, Verkehrszeichenerkennung und Spurhalteassistent.

Cross

17-Zoll-Leichtmetallfelgen und abgedunkelte Scheiben hinten versprühen bei der robusten Ausstattungslinie Cross Abenteuerlust. Im Inneren zieht das neu gestaltete Interieur mit dem Armaturenbrett in Wagenfarbe und einem Lenkrad in Ledernachbildung die Blicke auf sich. Rückfahrkamera, Einparkhilfe und der optionale Allradantrieb erhöhen im Fiat 500X Cross den Fahrkomfort. Spezielle Stoßfänger in Titangrau und die Dachreling komplettieren den Offroad-Look.

City Cross

Ein Mini-SUV im Offroad-Look, der durch und durch stadttauglich ist - genau das erwartet dich beim Fiat 500X City Cross. Worauf du dich neben LED-Scheinwerfern, einer neuen Instrumententafel, Klimaanlage und dem Infotainmentsystem Uconnect® freuen kannst? Wie wäre es mit Griffen und Details in Chrom sowie exklusiven Bezügen samt 500-Logo? Auch dank der intelligenten Geschwindigkeitsassistenz und dem optionalen Allradantrieb bist du bereit für städtische Abenteuer. 

Preise und Angebote

Damit beim gewachsenen Kult-Italiener nicht nur die Optik, sondern auch der Preis stimmt: Jetzt auf Mobidrome Preise vergleichen! Dort findest du die besten Angebote für den Fiat 500X - sowohl neu als auch gebraucht.

Preise und Angebote

Gebrauchtwagen

ab EUR 12.550,-

Neuwagen

ab EUR 23.464,-
Preis-Leistungs-Check

Im preislichen Vergleich mit der SUV-Konkurrenz kann das Crossover-Modell aus Italien definitiv mithalten!

Neueste Angebote

Daumen hoch

altbekanntes Retro-Design aufgefrischt
solide und akkurate Verarbeitung
einfache Bedienung der Instrumente

Daumen runter

relativ harte Fahrwerksabstimmung
unbequeme Sitze

Technische Daten

Beim Fiat 500X hast du die Wahl - zwischen drei Benzin- und vier Dieselmotorisierungen! Benzinmotoren gibt es mit 110, 120 oder 150 PS, wobei Spitzengeschwindigkeiten bis 200 km/h drin sind. Geschaltet wird manuell in fünf oder sechs Gängen. Der leistungsstärkste Benziner wird mit Sechs-Gang-Doppelkuppelungs-Automatik kombiniert und bringt dich in 9,1 Sekunden von 0 auf 100.

Du suchst nach einer Alternative? Beim Mini-SUV aus Italien gibt es gleich vier! Wähle zwischen Dieselmotorisierungen mit 95, 120 oder 150 Pferdestärken. Je nach Leistung schaltest du manuell mit fünf oder sechs Gängen. Die beiden stärkeren Dieselmotoren werden mit Sechs-Gang-Doppelkupplungs-Automatik und Neun-Stufen-Automatik angeboten. Auch die Dieselvariante kratzt an der 200er-Marke - von 0 auf 100 geht es in 10,1 Sekunden.

Technische Daten im Überblick

Motor
Motor
69 - 150 PS
0 - 100 km/h
0 - 100 km/h
9,1 - 15,7 s
Höchstgeschw.
Höchstgeschw.
160 - 200 km/h
CO2-Ausstoß
CO2-Ausstoß
88 - 164 g/km
Verbrauch (100km)
Verbrauch (100km)
3,4 - 6,7 l
Maße (L/B/H)
Maße (L/B/H)
ab 357,10 x 162,70 x 148,80 cm
Kofferraum
Kofferraum
185 - 1.000 l
Leergewicht
Leergewicht
865 - 1.495 kg

Alternativen

Der Markt der kompakten Crossover-Modelle boomt! Damit du da den Überblick behältst, empfiehlt Mobidrome dir folgende Alternativen zum schnittigen SUV aus Italien.

Weiter zu
Optik
Weiter zu
Ausstattung
Weiter zu
Bewertungen
Weiter zu
Technische Daten
Weiter zu
Alternativen
Weiter zu
Auto-Finder

500X-Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher

Noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob zwei Kindersitze, ein Fahrrad, zwei Paar Ski und ein Hund in das Auto passen? Wir haben die Antworten. Und wenn nicht, helfen wir gerne weiter.
Alle häufigen Fragen Frage stellen

ModellRadar

Nicht sicher, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Aktuellstes Modell
Was 2014 begann, wurde 2017 überarbeitet und erhielt 2018 sein letztes Facelift. Richtig, die Rede ist vom vielseitigen Fiat 500X!
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER