Was Autohändlern wirklich hilft: Marktanalyse in Sekunden
Zum Cockpit für Händler
Suchen

Audi A8

Alle Achtung! Der Audi A8 ist purer Luxus der Oberklasse

Audi A8 Interieur und Exterieur

Perfekte Linien, exklusives Design - damit macht Audi den A8 zu etwas Besonderem

Audi A8 Ausstattungsoptionen

Wer so viel hat, braucht (fast) nicht mehr

Audi A8 Preise und Angebote

Beste Angebote zu Audis höchster Klasse findest du auf unserem Marktplatz

Audi A8 Bewertungen

Vier Ringe hat er schon mal, aber verdient der A8 auch fünf Sterne?

Audi A8 Technische Daten

Die Technik der Zukunft findest du schon jetzt im Audi A8

Audi A8 Alternativen

Der A8 konnte deine Liebe für Limousinen nicht so ganz entfachen?

Zusammengefasst

Für viele Autofans ist die Stufenhecklimousine nach wie vor die Krönung aller bekannten PKW-Formen und obwohl die Verkaufszahlen derzeit von anderen Fahrzeugklassen angeführt werden, behält die Limousine doch weiterhin ihren glamourösen Ruf. Audi setzt mit dem A8 in seiner vierten Generation deshalb völlig neue Maßstäbe in der Oberklasse: bis zu 41 Fahrassistenten, autonomes Fahren in bestimmten Verkehrssituationen, exklusive Materialien und Infotainment der Spitzenklasse - selbst in der zweiten Reihe. Das luftgefederte Fahrwerk in Kombination mit der optionalen Allradlenkung manövriert die Limousine selbst in ihrer langen Version behände um jede Kurve. Damit ist der A8 nicht nur ein Auto, sondern ein Erlebnis für Fahrer wie auch Passagiere.

Daumen hoch

Allradantrieb serienmäßig
leistungsstarke Motoren
zahlreiche Fahrassistenten bis hin zu autonomem Fahren im Stau
viel Platz im Innenraum
umfangreiche Ausstattung

Daumen runter

der für Stufenhecklimousinen typische kleine Kofferraum
hoher Verbrauch

Die Schokoladenseiten

+
Preis-Leistungs-Check

So viel Fahrerlebnis hat seinen Preis. Beim A8 ist der entsprechend hoch, aber das haben wir schließlich auch erwartet.

Exterieur

Perfekt in Form ist der A8 mit seiner eleganten und zugleich sportlichen Linienführung, die unter Beweis stellt, dass die Stufenhecklimousine längst noch nicht ausgedient hat. Der besonders breit angelegte Singleframe Kühlergrill macht den A8 zu einer imposanten Erscheinung. Unterstrichen wird diese noch zusätzlich von den optional erhältlichen HD Matrix LED-Scheinwerfer mit Laserlicht, die mit besonders intensiver Strahlkraft auf sich aufmerksam machen. Wie bereits seine Vorgänger ist der A8 auch in seiner vierten Generation in einer kürzeren wie auch einer längeren Version erhältlich.

  • zweiteiliges Panorama-Glasdach für die Long Version
  • bis zu 20 Zoll große Aluminium-Gussräder
  • 11 Metallic-Lackierungen und zahlreiche Individuallackierungen
+

Interieur

Der A8 lässt in Sachen Komfort absolut gar keinen Wunsch mehr offen. Die Sitze können vorne optional sogar mit einer Massagefunktion ausgestattet werden. Hinten kümmert sich das Rear Seat Entertainment mit zwei Tablets darum, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Hier können Medien von USB-Stick, SD-Karte oder DVD abgespielt, Fahrzeugdaten oder die Reiseroute angezeigt und Apps bedient werden.
Knöpfe sucht man im A8 vergeblich, denn Audi hat sämtliche Funktionen in die zwei 8,6 beziehungsweise 10,1 Zoll großen Touchscreens eingebaut. Auf das Gefühl des Knopfdrucks müssen Analogfans jedoch nicht verzichten, denn die Bildschirme reagieren mit einem haptischen Feedback. Auf dem Virtual Cockpit hinter dem Multifunktions-Lenkrad hat der Fahrer wichtige Fahrzeuginformationen wie Geschwindigkeit und Drehzahl, aber auch die aktuelle Route perfekt im Blick.

  • Komfortsitze mit Memoryfunktion und Sitzheizung
  • Komfortklimaautomatik mit 4-Zonen
  • Bang & Olufsen Advanced Sound System mit 3D-Klang
+

Beladung

Im A8 wird es nicht so schnell eng - zumindest, wenn es um den Raum für die Passagiere geht. Selbst groß gewachsene Menschen haben auf allen Sitzen ausreichend Platz und Komfort und das selbst auf langen Fahrten. Die großzügigen Türausschnitte erlauben bereits einen bequemen Einstieg ohne Beulen. Mit dem Gepäck ist es wie in jeder anderen Stufenhecklimousine so eine Sache: allzu viel passt in den in seiner Größe starren Kofferraum nicht hinein. 505 Liter sind es beim Diesel und Benziner, bei der Ottohybrid-Variante frisst der zusätzliche Elektromotor sogar noch mehr Stauraum und reduziert das Fassungsvermögen des Kofferraums so auf 390 Liter.

Was passt hinein?

Personen
Personen
(5)
Kindersitze
Kindersitze
(2)
Abmessungen
Kindersitz: L: 51 cm B: 44 cm H: 63 cm
Getestet
mit Isofix, auf Rückbank, nebeneinander
Billy-Regal
Billy-Regal
Abmessungen
Billy-Regal: L: 202 cm B: 80 cm T: 28 cm
Karton: L: 206 cm B: 29 cm T: 13 cm
Getestet
im Karton, bei umgeklappter Rücksitzlehne
Hinweis
eventuell liegt der Karton auf der Mittelkonsole auf
Fahrrad
Fahrrad
Abmessungen
Fahrrad: L: ca. 190 cm H: ca. 110 cm
Rad: 28 Zoll
Rahmen: 50 cm
Getestet
bei umgeklappter Rücksitzlehne, Vorderrad ausgebaut
Hinweis
eventuell Ausbau vom Sattel oder Lenker notwendig
Getränkekisten
Getränkekisten
(5)
Abmessungen
Kiste: L: 30 cm B: 25 cm H: 30 cm
Getestet
mit 1 Liter Getränkekisten, im Kofferraum
Hinweis
bis zu 5 Kisten wurden getestet
Ski
Ski
Abmessungen
Ski: L: ca. 175 cm
Getestet
Ski liegend, bei umgeklappter Rücksitzlehne (1/3 oder 2/3)
Hinweis
bis zu 2 Paar Ski wurden getestet
Kinderwagen
Kinderwagen
Abmessungen
Gestell zusammengeklappt L: 90 cm B: 46 cm
Gestell aufgeklappt: L: 104 cm B: 112 cm
Sitz: L: 94 cm B: 41 cm H: 64 cm
Getestet
Gestell zusammengeklappt, im Kofferraum
Hundebox
Hundebox
Abmessungen
Box: B: 93 cm H: 63 cm T: 76 - 103 cm
für Hund/e bis ca. 20 kg
Getestet
Im Kofferraum
(1–9)
=
Wie viel Stück haben Platz
Nein
=
Wir haben trotz Bemühungen leider keinen Platz dafür gefunden
=
hatten wir gerade nicht zum Testen da

Ausstattungen

Audi verzichtet bei seiner Limousine im Luxussegment auf einzelne Ausstattungslinien. Man gibt schließlich ohnehin schon fast alles, was man hat - und wer auf noch mehr Extras abfährt, kann aus zahlreichen Optionen wählen.

Serienausstattung

Wo sollen wir nur anfangen? Die Ausstattung dieser Limousine ist so umfangreich, dass es einem beinahe die Sprache verschlägt. Je nach Leistungsstärke rollt der A8 auf 17 Zoll Aluminium-Gussrädern oder 18 Zoll Aluminium-Schmiedeleichträdern an und macht mit LED-Scheinwerfern auf sich aufmerksam. Die Komfortsitze aus chromfrei gegerbtem Leder verfügen vorne wie auch hinten über eine Sitzheizung, für Fahrer und Beifahrer gibt es auch eine praktische Memoryfunktion. Das Multimediasystem mit seinen zwei Touchscreens beinhaltet die Steuerung sämtlicher Funktionen von der Klimaanlage bis zur Warnblinkanlage.
Und in Sachen Fahrassistenten? Da wartet der A8 mit zahlreichen serienmäßigen Systemen auf und inkludiert unter anderem einen Notfallassistenten, der das Auto selbständig zum Stillstand bringt, einen Ausweichassistenten, einen Effizienzassistenten und eine kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung.

 

  • Doppelspeichen-Lederlenkrad mit Multifunktion und Schaltwippen
  • 2-Zonen-Klimaautomatik
  • Multimedia Interface mit 10,1-Zoll-Farbdisplay und 8,6-Zoll-Farbdisplay für Infotainment, Fahrzeugfunktionen und Navigation

Optionale Extras

Auch wenn die Serienausstattung des A8 bereits sehr umfangreich ist, lässt Audi es sich doch nicht nehmen, zahlreiche Extras und Pakete anzubieten. Wir haben unsere Favoriten aus der langen Liste der zusätzlichen Angebote für dich ausgewählt. Dazu gehören: Entertainment für die Rücksitze mit zwei Audi-Tablets, Head-up Display für die Projektion wichtiger Fahrzeugdaten auf die Frontscheibe, zahlreiche Dekorelemente und Sitzbezüge und eine Vielzahl zusätzlicher Fahrassistenten. Da gibt es zum Beispiel das Assistenzpaket Stadt, das explizit auf die Anforderungen des dichten Stadtverkehrs ausgelegt ist und unter anderem einen Kreuzungsassistenten, eine Ausstiegswarnung, einen Querverkehrsassistent hinten, eine Rückfahr- bzw. Umgebungskamera und einen Parkassistenten beinhaltet.

Preise und Angebote

Große Klasse hat ihren Preis - auf Mobidrome findest du aber ganz bestimmt ein passendes Angebot.

Preis-Leistungs-Check

So viel Fahrerlebnis hat seinen Preis. Beim A8 ist der entsprechend hoch, aber das haben wir schließlich auch erwartet.

Neueste Angebote

Daumen hoch

Allradantrieb serienmäßig
leistungsstarke Motoren
zahlreiche Fahrassistenten bis hin zu autonomem Fahren im Stau
viel Platz im Innenraum
umfangreiche Ausstattung

Daumen runter

der für Stufenhecklimousinen typische kleine Kofferraum
hoher Verbrauch

Technische Daten

Der A8 beeindruckt mit seinen Motoren: stolze sechs oder sogar acht Zylinder sorgen nicht nur für den richtigen Sound, sondern auch für ganz schön viel Kraft, die die rund zwei Tonnen Gewicht der Limousine in Windeseile von 0 auf 100 km/h antreibt. Unglaublich kurze 3,8 bis 5,7 Sekunden benötigen die 340 bis 571 PS dafür lediglich. Sämtliche verfügbare Motorisierungen sind als Mild-Hybride konzipiert und mit einem Riemen-Startergenerator ausgestattet, was das sogenannte "Segeln", also das Rollen bei ausgeschaltetem Motor, ermöglicht. Seit Ende 2019 rundet ein Plug-in-Hybrid mit einer elektrischen Reichweite von bis zu 46 Kilometer das Motorenangebot des A8 ab. Während der Allradantrieb und das achtstufige Tiptronic Automatikgetriebe serienmäßig sind, kann optional auch eine Allradlenkung dazu gewählt werden. Damit kommt der A8 noch besser um jede Kurve und fährt sich für ein Auto seiner Größe deutlich geschmeidiger. Das luftgefederte Fahrwerk führt nicht nur zu einem sanften Ausgleich von Bodenunebenheiten, es reagiert auch automatisch auf einen Seitenaufprall und hebt das Fahrzeug um acht Zentimeter an. Das erhöht den Schutz der Insassen vor Verletzungen.

Technische Daten im Überblick

Motor
Motor
249 - 460 PS
0 - 100 km/h
0 - 100 km/h
5,6 - 5,9 s
Höchstgeschw.
Höchstgeschw.
250 km/h
CO2-Ausstoß
CO2-Ausstoß
56 - 270 g/km
Verbrauch (100km)
Verbrauch (100km)
5,6 - 11,1 l
Maße (L/B/H)
Maße (L/B/H)
ab 517,20 x 194,50 x 147,30 cm
Leergewicht
Leergewicht
1.920 - 2.515 kg

Alternativen

Die Ingolstädter konnten dich mit ihrer Luxus-Limousine nicht für sich gewinnen? Das macht nichts, auch in anderen deutschen Städten baut man passende Alternativen. Und der Blick auf das Angebot von Herstellern aus anderen Ländern lohnt sich auch.

Weiter zu
Optik
Weiter zu
Ausstattung
Weiter zu
Bewertungen
Weiter zu
Technische Daten
Weiter zu
Alternativen
Weiter zu
Modelle A-Z

A8-Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher

Noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob zwei Kindersitze, ein Fahrrad, zwei Paar Ski und ein Hund in das Auto passen? Wir haben die Antworten. Und wenn nicht, helfen wir gerne weiter.
Alle häufigen Fragen Frage stellen

ModellRadar

Nicht sicher, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Aktuellstes Modell
2017 kam die vierte und damit aktuelle Generation des Audi A8 auf den Markt. Seit 2019 fährt er in einem Stau bei einer Geschwindigkeit von maximal 60 km/h sogar völlig selbständig.
Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Allmobil GmbH. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer
Alle Cookies aktivieren