Suchen

Hyundai H350

Dieses asiatische Nutzfahrzeug fährt sich wie ein Pkw

Hyundai H350 Interieur und Exterieur

Was der Kastenwagen aus Südkorea optisch hermacht

Hyundai H350 Ausstattungsoptionen

Im koreanischen Nutzfahrzeug bist du immer gut ausgestattet unterwegs

Hyundai H350 Preise und Angebote

Preislich hat der Asiate auf dem Nutzfahrzeug-Markt die Nase vorn

Hyundai H350 Bewertungen

Wohin die Reise im H350 geht, wissen Hyundai-Fahrer am besten

 

Hyundai H350 Technische Daten

Eine große Portion Technik für den kleinen Transporter von Hyundai

Hyundai H350 Alternativen

Die namhafte Kastenwagen-Konkurrenz des Südkoreaners

Zusammengefasst

Der H350 von Hyundai vereint Kraft und Zweckmäßigkeit. Damit ist der Kastenwagen laut Herstellerangaben eine markante Führungspersönlichkeit auf dem Markt der Kleintransporter. Bleibt abzuwarten, ob sich der H350 gegen die etablierte Konkurrenz durchsetzen kann. Übrigens: Entwickelt wurde das leichte Nutzfahrzeug in Deutschland. Geh mit Mobidrome auf Entdeckungstour - und erfahre mehr zu den Highlights des Korea-Sprinters!

Daumen hoch

jede Menge Platz in der Fahrerkabine und im Laderaum
3 Jahre Garantie
verschiedene Auf- und Umbauten für unterschiedliche Einsatzbereiche

Daumen runter

relativ hoher Verbrauch

Die Schokoladenseiten

Praktische Schiebetüren erleichtern beim Hyundai H350 das Be- und Entladen.

Serienmäßig ist der Hyundai H350 mit einem Audiosystem, einer 12-Volt-Steckdose und praktischen Ablagen ausgestattet.

Der Kastenwagen Hyundai H350 überrascht mit seinem riesigen Innenraum - optimal für sperrige und große Transportgegenstände.

+

Praktische Schiebetüren erleichtern beim Hyundai H350 das Be- und Entladen.

Serienmäßig ist der Hyundai H350 mit einem Audiosystem, einer 12-Volt-Steckdose und praktischen Ablagen ausgestattet.

Der Kastenwagen Hyundai H350 überrascht mit seinem riesigen Innenraum - optimal für sperrige und große Transportgegenstände.

Preise und Angebote

Gebrauchtwagen

ab EUR 17.880,-

Neuwagen

-
Preis-Leistungs-Check

Für vergleichsweise wenig Geld bekommst du einen gut durchdachten Kleintransporter, der kaum Schwächen aufweist. Das überzeugt!

Exterieur

Grundsätzlich gibt es den Kastenwagen in zwei Größen. Der "kleine" Große misst dabei 3,44 Meter Radstand bei 5,52 Metern Länge. Die größere Variante kommt auf 3,67 Meter Radstand bei einer Gesamtlänge von 6,20 Metern. Ansonsten trägt das leichte Nutzfahrzeug das für Hyundai typische Gesicht, inklusive unverwechselbarem Kühlergrill.

  • auffälliger Hexagonal-Kühlergrill
  • dachhohe Seitentür und Doppelflügeltüren am Heck
  • LED-Blinkerleuchten und dritte Bremsleuchte

Den Kastenwagen Hyundai H350 gibt es in insgesamt drei unterschiedlichen Motorisierungen.

Praktische Schiebetüren erleichtern beim Hyundai H350 das Be- und Entladen.

Der Kastenwagen aus Korea präsentiert sich aufgrund des großzügigen Platzangebotes als praktisches Nutzfahrzeug.

+

Den Kastenwagen Hyundai H350 gibt es in insgesamt drei unterschiedlichen Motorisierungen.

Praktische Schiebetüren erleichtern beim Hyundai H350 das Be- und Entladen.

Der Kastenwagen aus Korea präsentiert sich aufgrund des großzügigen Platzangebotes als praktisches Nutzfahrzeug.

Interieur

Komfortabel und ergonomisch wird es im Inneren des koreanischen Kleintransporters. Denn dort hält auf Wunsch dein mobiler Arbeitsplatz Einzug. So lassen sich beispielsweise diverse Funktionen ganz bequem per Lenkrad steuern. Zudem sorgen im H350 jede Menge Raum und praktische Staufächer für Ordnung. Zahlreiche attraktive Pakete werten den Innenraum zusätzlich auf.

  • Multifunktions-Lenkrad
  • Audio-System mit 3,8-Zoll-Display
  • optionales Fahrerpaket mit Schwingsitz für noch mehr Komfort auf Langstrecken

Optional gibt es den Hyundai H350 auch mit Klimaanlage und digitalem Tachograph.

Der Fahrkomfort wird durch zahlreiche Ablagefächer erhöht. 

Serienmäßig ist der Hyundai H350 mit einem Audiosystem, einer 12-Volt-Steckdose und praktischen Ablagen ausgestattet.

+

Optional gibt es den Hyundai H350 auch mit Klimaanlage und digitalem Tachograph.

Der Fahrkomfort wird durch zahlreiche Ablagefächer erhöht. 

Serienmäßig ist der Hyundai H350 mit einem Audiosystem, einer 12-Volt-Steckdose und praktischen Ablagen ausgestattet.

Beladung und Kofferaum

Raum für Möglichkeiten bieten nicht nur zahlreiche Ablagen, sondern auch das großzügige Transportvolumen. Das Einladen der Fracht erleichtern die Doppelflügeltüren mit 180 oder sogar 270 Grad Öffnungswinkel. Ebenso wie die extrahohe Seitentür.

Der Kastenwagen Hyundai H350 überrascht mit seinem riesigen Innenraum - optimal für sperrige und große Transportgegenstände.

Auf- und Umbauten

Neben dem Kastenwagen wird der Hyundai H350 als Fahrgestell und mit Voll-Alu-Pritsche angeboten. Darüber hinaus gibt es den Koreaner als Bus mit Platz für bis zu 14 Personen.

Der Pritschenwagen von Hyundai H350 ist mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe und Schaltempfehlung ausgestattet.

Was passt hinein?

Getestet: Hyundai H350 2015
Personen
Personen
(2)
Kindersitze
Kindersitze
Nein
Abmessungen
Kindersitz: L: 51 cm B: 44 cm H: 63 cm
Getestet
mit Isofix, auf Rückbank, nebeneinander
Billy-Regal
Billy-Regal
Abmessungen
Billy-Regal: L: 202 cm B: 80 cm T: 28 cm
Karton: L: 206 cm B: 29 cm T: 13 cm
Getestet
im Karton, bei umgeklappter Rücksitzlehne
Hinweis
eventuell liegt der Karton auf der Mittelkonsole auf
Fahrrad
Fahrrad
Abmessungen
Fahrrad: L: ca. 190 cm H: ca. 110 cm
Rad: 28 Zoll
Rahmen: 50 cm
Getestet
bei umgeklappter Rücksitzlehne, Vorderrad ausgebaut
Hinweis
eventuell Ausbau vom Sattel oder Lenker notwendig
Getränkekisten
Getränkekisten
(5)
Abmessungen
Kiste: L: 30 cm B: 25 cm H: 30 cm
Getestet
mit 1 Liter Getränkekisten, im Kofferraum
Hinweis
bis zu 5 Kisten wurden getestet
Ski
Ski
(2)
Abmessungen
Ski: L: ca. 175 cm
Getestet
Ski liegend, bei umgeklappter Rücksitzlehne (1/3 oder 2/3)
Hinweis
bis zu 2 Paar Ski wurden getestet
Kinderwagen
Kinderwagen
Abmessungen
Gestell zusammengeklappt L: 90 cm B: 46 cm
Gestell aufgeklappt: L: 104 cm B: 112 cm
Sitz: L: 94 cm B: 41 cm H: 64 cm
Getestet
Gestell zusammengeklappt, im Kofferraum
Hundebox
Hundebox
Abmessungen
Box: B: 93 cm H: 63 cm T: 76 - 103 cm
für Hund/e bis ca. 20 kg
Getestet
Im Kofferraum
(1–9)
=
Wie viel Stück haben Platz
Nein
=
Wir haben trotz Bemühungen leider keinen Platz dafür gefunden
=
hatten wir gerade nicht zum Testen da

Ausstattungen

Eco oder Business - je nach Einsatzzweck bietet Hyundai für den H350 zwei umfangreiche Ausstattungslinien an. Erfahre auf Mobidrome, welche die richtige für dich ist!

Serienausstattung

Was sich hinter der Serienausstattung Eco verbirgt? Jede Menge, so viel steht fest! 16-Zoll-Stahlfelgen, ein schwarzer Design-Kühlergrill und Außenspiegel mit integrierter Blinkeinheit zum Beispiel. Fahrerairbag, Lichtautomatik, eine Schiebetür rechts und seitliche Reflektoren fahren ebenfalls immer mit. Im Inneren überzeugt der koreanische Kleintransporter mit Ablagefächern in den Türen und über dem Fahrer und einem längs- und neigungsverstellbaren Einzelsitz auf der Beifahrerseite. Ein Audiosystem mit zwei Lautsprechern, der Bordcomputer mit Multifunktionsdisplay und Kunstleder-Sitzbezüge sind weitere Annehmlichkeiten.

Technisch gesehen bietet das Nutzfahrzeug von Hyundai zudem unter anderem:

  • einen umweltfreundlichen ECO-Schalter
  • ein elektronisches Stabilitätsprogramm
  • Bremslicht- und Warnblinkautomatik bei Vollbremsung
  • Berganfahrhilfe
  • Bremsassistent
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

Verzurrösen im Laderaumboden und die Vorverkabelung für eine Anhängevorrichtung runden die umfangreiche Basisausstattung ab.

Business

Bereit fürs Geschäft? Der H350 in der gleichnamigen Ausstattungslinie ist es in jedem Fall! Zusätzlich zur Serienausstattung kannst du dich auf Schmutzfänger und eine Einparkhilfe hinten freuen. Kopfstützen bei allen drei Sitzplätzen, die elektronische Wegfahrsperre und eine Anzeige für den Bremsverschleiß erhöhen die Sicherheit auf jeder Fahrt. Tempomat, Stoff-Sitzbezüge, Klimaanlage und die Radiofernbedienung am Lenkrad sorgen für das Plus an Komfort. Zudem sind die Außenspiegel nun elektrisch einstell- und beheizbar, das Handschuhfach kann hingegen gekühlt werden.

Preise und Angebote

Einen Vorteil hat der südkoreanische Kleintransporter im Klassenvergleich mit Mercedes-Benz und Volkswagen: den Preis! Mobidrome hilft dir dabei, das Beste aus deinem Autokauf herauszuholen. Am besten gleich die Preise für Neu- und Gebrauchtwagen vergleichen!

Preise und Angebote

Gebrauchtwagen

ab EUR 17.880,-

Neuwagen

-
Preis-Leistungs-Check

Für vergleichsweise wenig Geld bekommst du einen gut durchdachten Kleintransporter, der kaum Schwächen aufweist. Das überzeugt!

Neueste Angebote

Daumen hoch

jede Menge Platz in der Fahrerkabine und im Laderaum
3 Jahre Garantie
verschiedene Auf- und Umbauten für unterschiedliche Einsatzbereiche

Daumen runter

relativ hoher Verbrauch

Technische Daten

Im asiatischen Nutzfahrzeug steckt ein Dieselmotor, wobei du zwischen zwei Leistungsstufen wählen kannst. 150 oder 170 Pferdestärken bringen dich in Fahrt. Beide Motorisierungen verfügen über ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Optional gibt es den Hyundai H350 Business mit Start-Stopp-Automatik. Bei 170 km/h ist die Spitzengeschwindigkeit des Kleintransporters allerdings erreicht.

Übrigens: Neben dem Dieselmotor fahren eine Reihe technischer Assistenzsysteme wie Rückfahrkamera, Einparkhilfe oder Tempomat immer mit!

 

Technische Daten im Überblick

Motor
Motor
150 - 170 PS
Höchstgeschw.
Höchstgeschw.
170 km/h
CO2-Ausstoß
CO2-Ausstoß
214 - 231 g/km
Verbrauch (100km)
Verbrauch (100km)
8,2 - 8,8 l
Maße (L/B/H)
Maße (L/B/H)
ab 551,50 x 203,80 x 232,00 cm
Leergewicht
Leergewicht
1.925 - 2.226 kg

Alternativen

Mit dem Mercedes Sprinter und dem VW Crafter hat der H350 von Hyundai starke und namhafte Konkurrenz! Sieh dich bei Mobidrome nach diesen und weiteren vergleichbaren Kleintransportern um.

Weiter zu
Optik
Weiter zu
Ausstattung
Weiter zu
Bewertungen
Weiter zu
Technische Daten
Weiter zu
Alternativen
Weiter zu
Auto-Finder

Noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob zwei Kindersitze, ein Fahrrad, zwei Paar Ski und ein Hund in das Auto passen? Wir haben die Antworten. Und wenn nicht, helfen wir gerne weiter.
Alle häufigen Fragen Frage stellen

ModellRadar

Nicht sicher, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Aktuellstes Modell
2015 drehte das Nutzfahrzeug von Hyundai das erste Mal auf dem europäischen Markt seine Runden! Wohin der Weg des H350 künftig führt, kann derzeit nicht gesagt werden.
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER