Was Autohändlern wirklich hilft: Marktanalyse in Sekunden
Zum Cockpit für Händler
Suchen

Jeep JL Wrangler

Der Jeep Wrangler: Das Urgestein unter den Geländewagen in vierter Generation

Jeep JL Wrangler Interieur und Exterieur

Der Wrangler präsentiert sich innen wie außen mit jeder Menge Ecken und Kanten

Jeep JL Wrangler Modelle und Varianten

Du willst mehr? Beim Wrangler Unlimited bekommst du doppelt so viel

Jeep JL Wrangler Ausstattungsoptionen

Du hast die Wahl zwischen drei Ausstattungsvarianten

Jeep JL Wrangler Preise und Angebote

Auf Mobidrome findest du tolle Angebot zum Jeep Wrangler

Jeep JL Wrangler Bewertungen

Wie viele Sternchen hat sich der Wrangler bei unseren Usern verdient?

Jeep JL Wrangler Technische Daten

Auf Mobidrome findest du alle wichtigen Daten des Wrangler auf einen Blick

Jeep JL Wrangler Alternativen

Der Offroader von Jeep bringt dich nicht auf Touren? Wir zeigen dir unsere Alternativen

Zusammengefasst

Wer auf der Suche nach einem wirklich geländegängigen Fahrzeug ist, liegt mit dem Jeep JL Wrangler definitiv richtig. Sein kantiges Aussehen verrät auf den ersten Blick: Dieser Offroader nimmt es mit jedem Hindernis auf! Jeep gibt sich zwar beim Design auch in der vierten Generation des Wrangler betont klassisch, verpasst seiner Ausstattung aber trotzdem zahlreiche moderne Features. So zieht ein großzügiges Infotainmentsystem ein, das natürlich mit Apple CarPlay und Android Auto kompatibel ist. Nur in Sachen Sicherheit hat der Wrangler ziemlich großen Nachholbedarf, denn beim Euro-NCAP-Crashtest holte er lediglich einen von fünf möglichen Sternen. Die Verletzungsgefahr ist hier vor allem für Kinder besonders hoch. Das liegt zum einen an den schlechten Voraussetzungen für die Kindersitzmontage und zum anderen auch an fehlenden Sicherheits- und Assistenzsystemen.  

Daumen hoch

leistungsstarke Motoren
wirklich geländetauglich
Verbindung von klassischem Design und moderner Technik

Daumen runter

schlechte Testergebnisse in Sachen Sicherheit
hohes Gewicht
Preis-Leistungs-Check

Eins ist klar: Ein Jeep ist nicht "cheap" - am allerwenigsten der Wrangler. Wer aber auf der Suche nach einem wirklich geländegängigen Fahrzeug mit Kultstatus und gleichzeitig neuester Technik ist, liegt hier genau richtig. Nur bei der Sicherheit hätten wir uns für das Geld etwas mehr erwartet.

Exterieur

So viel Bodenfreiheit verspricht jede Menge Spaß im Gelände: Satte 255 mm Luft ist da, um souverän jede Unebenheit zu meistern. Natürlich hat Jeep dem Wrangler auch ein leicht verändertes Design verpasst, den ausgeprägten Kanten ist man aber treu geblieben. Auch das Abblendlicht steht mit seiner runden Form wie gewohnt im starken Kontrast zum Rest des Fahrzeugs. Die Windschutzscheibe ist im Vergleich zum Vorgängermodell stärker geneigt, was sich positiv auf die Aerodynamik auswirkt. Erlaubt es die Situation, kann man sie auch ganz einfach umklappen. Wer noch mehr Frischluft braucht, nimmt einfach die Seitentüren ab oder entscheidet sich für das neue Power Soft Top der viertürigen Version. Dabei verfügt das Hardtop über ein großzügiges Stoff-Faltdach, das sich per Knopfdruck öffnet. Für die kleinere Variante des Wrangler stehen wie gewohnt das Softtop, Hardtop und Dual-Top zur Auswahl.

  • Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte
  • Parksensoren vorne und hinten
  • 9 farbenfrohe und klassische Lackierungen, davon 4 Metallic
+

Interieur

An Hartplastik mangelt es im Innenraum des Wrangler nicht gerade, aber im Fall des Offroaders ist das ein dickes Plus. So lässt sich der Geländewagen nach einem Ausflug in Matsch und Sand nämlich auch innen ganz leicht mit dem Gartenschlauch reinigen. Im Zentrum des beinahe vollkommen vertikalen Cockpits steht das Multimediasystem UConnect mit 7 bzw. 8,4 Zoll großem Bildschirm. Wird die Fahrt mal etwas wackliger, kann sich der Beifahrer am sehr robusten Griff vor ihm festhalten.

  • Rückfahrkamera
  • Klimaautomatik
  • LED Ambiente-Innenraumbeleuchtung 
+

Kofferraum und Beladung

Als Platzwunder kann man den Wrangler nicht unbedingt bezeichnen, denn neben einem kleinen Handschuhfach und einer fehlenden Ablage in der Mittelkonsole fasst auch der Kofferraum lediglich 192 bis 587 Liter. Mit ein bisschen Geschick reicht das aber bestimmt für alle lebensnotwendigen Dinge beim nächsten Ausflug. Etwas großzügiger ist der Kofferraum des Wrangler Unlimited mit vier Türen bemessen: Hier finden immerhin 533 bis 1.044 Liter Gepäck Platz.

Was passt hinein?

Personen
Personen
(4)
Kindersitze
Kindersitze
(2)
Abmessungen
Kindersitz: L: 51 cm B: 44 cm H: 63 cm
Getestet
mit Isofix, auf Rückbank, nebeneinander
Billy-Regal
Billy-Regal
Abmessungen
Billy-Regal: L: 202 cm B: 80 cm T: 28 cm
Karton: L: 206 cm B: 29 cm T: 13 cm
Getestet
im Karton, bei umgeklappter Rücksitzlehne
Hinweis
eventuell liegt der Karton auf der Mittelkonsole auf
Fahrrad
Fahrrad
Nein
Abmessungen
Fahrrad: L: ca. 190 cm H: ca. 110 cm
Rad: 28 Zoll
Rahmen: 50 cm
Getestet
bei umgeklappter Rücksitzlehne, Vorderrad ausgebaut
Hinweis
eventuell Ausbau vom Sattel oder Lenker notwendig
Getränkekisten
Getränkekisten
(2)
Abmessungen
Kiste: L: 30 cm B: 25 cm H: 30 cm
Getestet
mit 1 Liter Getränkekisten, im Kofferraum
Hinweis
bis zu 5 Kisten wurden getestet
Ski
Ski
Nein
Abmessungen
Ski: L: ca. 175 cm
Getestet
Ski liegend, bei umgeklappter Rücksitzlehne (1/3 oder 2/3)
Hinweis
bis zu 2 Paar Ski wurden getestet
Kinderwagen
Kinderwagen
Abmessungen
Gestell zusammengeklappt L: 90 cm B: 46 cm
Gestell aufgeklappt: L: 104 cm B: 112 cm
Sitz: L: 94 cm B: 41 cm H: 64 cm
Getestet
Gestell zusammengeklappt, im Kofferraum
Hundebox
Hundebox
Abmessungen
Box: B: 93 cm H: 63 cm T: 76 - 103 cm
für Hund/e bis ca. 20 kg
Getestet
Im Kofferraum
(1–9)
=
Wie viel Stück haben Platz
Nein
=
Wir haben trotz Bemühungen leider keinen Platz dafür gefunden
=
hatten wir gerade nicht zum Testen da

Varianten

Der JL Wrangler mit zwei Türen ist dir nicht genug? Dann wollen wir dir hier den Wrangler Unlimited vorstellen.

Jeep JL Wrangler Unlimited

In seinen Ausstattungsvarianten unterscheidet sich der Wrangler Unlimited nicht von seinem kleinen Bruder. Dafür wächst er anständig in die Länge und bekommt gleich doppelt so viele Türen. Vier statt zwei lautet die Devise beim Unlimited und erleichtert den Einstieg auf die Rückbank deutlich. Ein durchaus angenehmer Pluspunkt der größere Variante des JL Wrangler ist der Kofferraum mit deutlich mehr Fassungsvermögen.

Details
Bezeichnung
Jeep JL Wrangler Unlimited
Modelljahr
2018
Treibstoff
Diesel, Benzin
Motorisierung
200 - 272 PS
Antrieb
Allrad
Getriebe
Automatik
Neuheiten zum Vorjahr

Den Wrangler Unlimited in seiner aktuellen Ausführung gibt es seit 2018. Auf das nächste Facelift müssen wir da wohl noch ein wenig warten.

Serienausstattung (Highlights)
  • ParkSense Einparkhilfe
  • Allradantrieb
  • Dual-Top

 

Preise und Angebote
Preis-Leistungs-Check

Der Wrangler Unlimited ist das größte Fahrzeug, das Jeep zu bieten hat und das sieht man auch am Preis. Dafür bekommst du aber auch eine umfangreiche Ausstattung und bist Offroad bestens gerüstet.

Ausstattungen

Sowohl den Zwei- als auch den Viertürer gibt es in drei Ausstattungsvarianten. Bereits die günstigste Version "Sport" enthält dabei zahlreiche attraktive Features, die aus der Fahrt im Wrangler ein ganz schön komfortables Abenteuer macht.

Sport

Zur Serienausstattung des Wrangler Sport gehören unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Klimaautomatik, das Sunrider® Soft Top und beheizbare Außenspiegel. Scheinwerfer in LED-Technologie sowie Nebelscheinwerfer und -schlussleuchten sorgen für beste Sicht, selbst bei widrigen Witterungsbedingungen. Im Innenraum liefern das 7 Zoll TFT Instrumentendisplay und das 7 Zoll Multimediasystem Uconnect® Informationen und Entertainment gleichermaßen. Der richtige Sound kommt dabei aus acht Lautsprechern. Dank der Parksensoren hinten und der Parkview® Rückfahrkamera nimmst du es im Wrangler mit jeder Parklücke auf.

  • Allradantrieb Command-Trac®
  • Berganfahrhilfe
  • 8-Gang-Automatikgetriebe
  • auswaschbarer Innenraum

Sahara

Auch wenn die Ausstattung der Variante Sport schon eine Menge Wünsche erfüllt, wir wissen: Ein bisschen mehr geht immer. Das dachte man sich wohl auch bei Jeep und legte beim Wrangler Sahara in Sachen Größe etwas nach. Die Leichtmetallfelgen wachsen auf 18 Zoll heran und der Bildschirm des Multimediaystems auf 8,4 Zoll. Die seitlichen Trittbretter erleichtern den Einstieg in den kantigen Offroad-Riesen. Freunde von Design-Elementen erfreuen sich im Innenraum bestimmt an den verchromten Details und der LED Ambientebeleuchtung. Ganz schön hart ist beim Wrangler Sahara übrigens das Dach, denn er kommt mit einem Hard Top in Wagenfarbe. 

  • Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt
  • Premium-Stoffsitze
  • Parksensoren vorne und hinten

Rubicon

Die Aufkleber mit Rubicon-Schriftzug outen dich auf den ersten Blick als echten Offroad-Fan und wer mit seinem Wrangler wirklich ins schwere Gelände will, kommt um diese Ausstattungsvariante kaum herum. Mit dem Tru-Lok® Sperrdifferenzial (100%) vorne und hinten, einem elektronisch entkoppelbaren Frontstabilisator und Mopar Rock Rails für den Schutz vor Steinen nimmt dein Wrangler es mit jedem Hindernis auf. Dafür kehrt man hier wieder zu den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem Sunrider® Soft Top zurück. Wer das ändern will, muss für optionale Extras etwas tiefer in die Tasche greifen.

  • Allradantrieb Rock-Trac®
  • Kotflügelverbreiterung in Schwarz
  • Spezielle Rubicon Stoßfänger vorne und hinten

Preise und Angebote

Der Wrangler hat gute Chancen dein nächster fahrbarer Untersatz zu werden? Dann hilft dir Mobidrome dabei, ein passendes Angebot bei einem Händler in deiner Nähe zu finden.

Preis-Leistungs-Check

Eins ist klar: Ein Jeep ist nicht "cheap" - am allerwenigsten der Wrangler. Wer aber auf der Suche nach einem wirklich geländegängigen Fahrzeug mit Kultstatus und gleichzeitig neuester Technik ist, liegt hier genau richtig. Nur bei der Sicherheit hätten wir uns für das Geld etwas mehr erwartet.

Neueste Angebote

Daumen hoch

leistungsstarke Motoren
wirklich geländetauglich
Verbindung von klassischem Design und moderner Technik

Daumen runter

schlechte Testergebnisse in Sachen Sicherheit
hohes Gewicht

Technische Daten

In Europa ist der Wrangler lediglich in einer Benzin- und einer Dieselvariante erhältlich. Stolze 272 beziehungsweise 200 PS Leistung bringen die beiden Motoren und erfüllen dabei natürlich die ab 2021 geltende Euro-6d-Norm. Wer auf der Suche nach einer manuellen Gangschaltung ist, wird zumindest in Europa beim Wrangler nicht fündig. Bei uns wird er nämlich serienmäßig mit einem achtstufigen Automatikgetriebe ausgeliefert und daran wird bei Jeep auch nicht gerüttelt.
Für optimale Geländetauglichkeit sorgen beim Wrangler der Allradantrieb, Hochleistungsachsen, elektrisch bedienbare Sperrdifferenziale für Vorder- und Hinterachse sowie der elektrisch entkoppelbare Frontstabilisator für längere Federwege.

Technische Daten im Überblick

Motor
Motor
200 - 272 PS
CO2-Ausstoß
CO2-Ausstoß
188 - 210 g/km
Verbrauch (100km)
Verbrauch (100km)
7,4 - 9,3 l
Maße (L/B/H)
Maße (L/B/H)
ab 422,30 x 187,30 x 180,00 cm
Leergewicht
Leergewicht
1.883 - 2.065 kg

Alternativen

Der Wrangler konnte dich trotz all seiner Vorzüge als bewährtes Geländefahrzeug nicht überzeugen? Macht nichts! Auf Mobidrome findest du zahlreiche Modelle mit ähnlichen Eigenschaften.

Weiter zu
Optik
Weiter zu
Varianten
Weiter zu
Ausstattung
Weiter zu
Bewertungen
Weiter zu
Technische Daten
Weiter zu
Alternativen
Weiter zu
Modelle A-Z

Noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob zwei Kindersitze, ein Fahrrad, zwei Paar Ski und ein Hund in das Auto passen? Wir haben die Antworten. Und wenn nicht, helfen wir gerne weiter.
Alle häufigen Fragen Frage stellen

ModellRadar

Nicht sicher, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Aktuellstes Modell
Den Jeep JL Wrangler gibt es seit 2018 in seiner vierten und damit aktuellen Generation.
Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Allmobil GmbH. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer
Alle Cookies aktivieren