Was Autohändlern wirklich hilft: Marktanalyse in Sekunden
Zum Cockpit für Händler
Suchen

KIA XCeed

Das neueste Mitglied der Ceed-Familie: der KIA XCeed

KIA XCeed Interieur und Exterieur

Das Beste aus beiden Welten - ein SUV mit Coupé-Charakter 

KIA XCeed Ausstattungsoptionen

Du willst mehr? Dann wähle aus vier Ausstattungsvarianten

KIA XCeed Preise und Angebote

Der XCeed hat dich schon in seinen Bann gezogen? Dann freu dich über sonnige Angebote auf Mobidrome. 

KIA XCeed Bewertungen

Werden die anderen gelb vor Neid oder lässt der XCeed unsere User kalt? 

KIA XCeed Technische Daten

Die Technik kommt beim XCeed definitiv nicht zu kurz 

KIA XCeed Alternativen

Du möchtest lieber in einem anderen Auto dem Sonnenuntergang entgegenfahren? 

Zusammengefasst

Aller guten Dinge sind fünf, dachte man sich bei KIA und ergänzte die Ceed-Familie 2019 um ein weiteres Modell. Der XCeed gehört zwar nach wie vor der Kompaktklasse an, bezieht sich jedoch in Sachen Ausstattung, Form und Bodenfreiheit eindeutig auf einen SUV. Damit bietet er all jenen, die die Vorzüge eines Sport Utility Vehicles genießen und zugleich nicht auf positiven Eigenschaften eines kleinen, wendigen Autos verzichten wollen, die ideale Mischung. Bei der Auswahl der Assistenzsysteme und dem Design im Innenraum wie auch äußerlich ist der XCeed auf jeden Fall ein ganz großer. 

Daumen hoch

Umfangreiche Basisausstattung
Kleine Bauweise mit SUV-Merkmalen
Ansprechendes Design
Digitale Tachoinstrumente
Große Palette an Assistenzsystemen

Daumen runter

Kleiner Kofferraum bei der Hybrid-Variante
Kein Allrad verfügbar

Die Schokoladenseiten

+
Preis-Leistungs-Check

Wir finden, der XCeed hat bereits in der Titan-Version einiges zu bieten - und das zu einem wirklich guten Preis. 

Exterieur

Wie ein wahrer Sonnenschein tritt der XCeed als neuestes Mitglied der Ceed-Familie auf - und das nicht nur in seiner fröhlichen Quantum Yellow Lackierung, sondern auch den elf weiteren Farbmöglichkeiten. Seine an ein Coupé angelehnte Form ist ebenso sportlich wie elegant und macht mit vielen Design-Details wie den LED-Tagfahrlichtern im Ice-Cube-Design richtig Lust darauf, einzusteigen und loszufahren.

  • LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten
  • Totwinkelassistent
  • Rückfahrkamera inkl. dynamischer Führungslinien
+

Interieur

Wir haben es schon erwartet und KIA hat uns auch beim XCeed nicht enttäuscht: Der Innenraum zeichnet sich durch schlichtes Design, sportliche Elemente, gute Verarbeitung und komfortable Bedienung aus. Hier ist einfach alles am richtigen Platz und für den Fahrer auf Augenhöhe zu erreichen. Mit an Bord ist auch jede Menge Technik, die für besten Sound und aktuelle Informationen über das Fahrzeug, Route und Verkehr sorgt. So macht das Fahren richtig Spaß!

  • Kabellose Smartphone-Ladestation
  • Bis zu 10,25" Navigationssystem inkl. 7 Jahre Kartenupdate
  • Fahrer- und Beifahrersitz höhenverstellbar
+

Kofferraum und Beladung

Der Kofferraum des XCeed glänzt durch das für ein Auto seiner Klasse großzügige Platzangebot. Die Rückbank lässt sich in den Varianten Titan und Silber im Verhältnis 60:40 umklappen, in den Ausstattungen Gold und Platin sogar im Verhältnis 40:20:40. So entsteht bei den Modellen mit reinen Verbrennungsmotoren ein Fassungsvermögen von 426 bis 1.378 Liter. Auch der Kofferraumboden lässt sich nach oben verschieben und gibt ein verstecktes Staufach darunter preis. Lediglich die Hybrid-Variante büßt aufgrund der unter der Rückbank verbauten Batterie einiges an Kofferraumvolumen ein. 

Ausstattungen

Du legst Wert auf viele technische Extras, die dich im Straßenverkehr unterstützen und komfortabel soll es dabei auch noch sein? Dann hat der XCeed vier Ausstattungslinien für dich parat, die natürlich noch mit Extra-Paketen zusätzlich aufgepeppt werden können. Von Titan über Silber und Gold bis zu Platin - nur auf die GT-Line müssen KIA-Fans beim XCeed verzichten. 

Titan

Überirdisch gut fängt es bereits bei der Basisversion des XCeed an, die serienmäßig über eine manuelle Klimaanlage, ein autonomes Notbremssystem mit Fußgängererkennung, einem Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer und Voll-LED-Scheinwerfern umfasst. Auf dem Bordinstrument  "Supervision Cluster" mit 3,5 Zoll TFT-LCD-Display hast du alle wichtigen Daten bestens im Blick.

Silber

Die zweite Ausstattungslinie bietet bereits einige exklusive Extras, die eine Fahrt mit dem XCeed zu einem Erlebnis machen: Das 8 Zoll Multimedia-Display, die Klimaanlage mit 2-Zonen-Automatik und das Lenkrad sowie der Schaltknauf mit Lederbezug vermitteln einen Hauch von Luxus und erhöhen den Spaßfaktor beim Fahren. Die Rückfahrkamera mit dynamischen Führungslinien erleichtert das Parken und Rangieren.

Gold

Mit seinen 18 Zoll Leichtmetallfelgen legt der XCeed Gold schon mal einen glänzenden Auftritt hin. Dieser Eindruck wird auch beim Blick ins Innere kein bisschen getrübt. Hier überzeugt das 10,25 Zoll Navigationssystem, bei dem übrigens ein 7 Jahre lang gültiges Kartenupdate inkludiert ist, und der Supervision Cluster mit 4,2 Zoll TFT-LCD-Farbdisplay. Die elektrische Parkbremse mit Auto-Hold-Funktion lässt dich auch in steilen Situationen nicht den Halt verlieren.

Platin

Dank des Supervision Clusters mit übersichtlichen 12,3 Zoll Voll-TFT-LCD-Farbdisplay entgeht dir jetzt garantiert gar nichts mehr. Dafür sorgt auch das autonome Notbremssystem, das in der exklusivsten Ausstattungsvariante nicht nur über eine Fußgänger- sondern auch über eine Fahrraderkennung verfügt. Echtledersitze und Parksensoren vorne und hinten runden das Platin-Paket neben zahlreichen anderen Extras ab. 

Preise und Angebote

Entdecke Top-Angebote auf unserem Marktplatz

Preis-Leistungs-Check

Wir finden, der XCeed hat bereits in der Titan-Version einiges zu bieten - und das zu einem wirklich guten Preis. 

Neueste Angebote

Daumen hoch

Umfangreiche Basisausstattung
Kleine Bauweise mit SUV-Merkmalen
Ansprechendes Design
Digitale Tachoinstrumente
Große Palette an Assistenzsystemen

Daumen runter

Kleiner Kofferraum bei der Hybrid-Variante
Kein Allrad verfügbar

Technische Daten

Auch wenn der XCeed zur Kompaktklasse zählt, ausgestattet ist er wie ein ganz großer: Das trifft zumindest auf die Sicherheits- und Assistenzsysteme und das ruhige Fahrgefühl zu. Mit dem optionalen Drive Mode Select kannst du ganz einfach per Knopfdruck zwischen gemütlich sparsamer und sportlicher Fahrweise wählen. Die Motorenpalette bietet mit drei Otto- und zwei Dieselmotoren, zertifiziert nach Abgasnorm Euro 6d-Temp, zwischen 115 und 204 PS eine gute Auswahl, welche Anfang 2020 noch durch einen Plug-in-Hybriden ergänzt wird. Für den verspricht KIA übrigens eine rein elektrische Reichweite von mindestens 60 Kilometer. 

In seiner stärksten Ausführung verbraucht der XCeed 6,9 Liter Benzin auf 100 Kilometer und beschleunigt in nur 7,7 Sekunden von 0 auf 100. Wer es nicht ganz so eilig hat, der kommt natürlich auch mit weniger Treibstoff aus: 5,4-5,7 l Super beziehungsweise 4,1-4,3 l Diesel sind es bei den schwächsten Ausführungen der jeweiligen Antriebsart. 

Technische Daten im Überblick

Motor
Motor
84 - 204 PS
0 - 100 km/h
0 - 100 km/h
7,5 - 11,8 s
Höchstgeschw.
Höchstgeschw.
160 - 220 km/h
CO2-Ausstoß
CO2-Ausstoß
100 - 158 g/km
Verbrauch (100km)
Verbrauch (100km)
3,8 - 6,7 l
Maße (L/B/H)
Maße (L/B/H)
ab 431,00 x 180,00 x 144,70 cm
Kofferraum
Kofferraum
279 - 1.378 l
Leergewicht
Leergewicht
1.222 - 1.519 kg

Alternativen

Das sonnige Gemüt des KIA XCeed konnte dich nicht so ganz überzeugen? Keine Sorge, wir wären nicht Mobidrome, wenn wir nicht die passende Alternative für dich hätten.

Weiter zu
Optik
Weiter zu
Ausstattung
Weiter zu
Bewertungen
Weiter zu
Technische Daten
Weiter zu
Alternativen
Weiter zu
Modelle A-Z

Noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob zwei Kindersitze, ein Fahrrad, zwei Paar Ski und ein Hund in das Auto passen? Wir haben die Antworten. Und wenn nicht, helfen wir gerne weiter.
Alle häufigen Fragen Frage stellen

ModellRadar

Nicht sicher, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Aktuellstes Modell
Auch wenn KIA mit seiner Ceed-Modellreihe bisher schon sehr gut aufgestellt war, der Crossover-SUV musste einfach noch sein. Seit 2019 vervollständigt der XCeed also die Kompaktklasse der Koreaner.
Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Allmobil GmbH. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer
Alle Cookies aktivieren