Was Autohändlern wirklich hilft: Marktanalyse in Sekunden
Zum Cockpit für Händler
Suchen

Mazda CX-30

Lang erwartet, heiß ersehnt! Der CX-30 füllt eine Lücke im Programm der Japaner

Mazda CX-30 Interieur und Exterieur

So schlicht wie chic - innen als auch außen

Mazda CX-30 Ausstattungsoptionen

Vier gewinnt! Vor allem bei den Ausstattungsvarianten des CX-30

Mazda CX-30 Preise und Angebote

Mehr Mazda, mehr Angebote - auf unserem Marktplatz

Mazda CX-30 Bewertungen

So bewegt der Mazda CX-30 unsere User 

Mazda CX-30 Technische Daten

Bei dieser Technik gerät die Konkurrenz ganz schön unter Druck

Mazda CX-30 Alternativen

Der CX-30 und du werdet nicht zur perfekten Symbiose? 

Zusammengefasst

Jinba Ittai, nennt man auf japanisch die Verschmelzung von Pferd und Reiter, - mit dem CX-30 gelingt es Mazda wie keinem anderen, dieses Konzept auf ein modernes Fortbewegungsmittel zu übertragen. So schließen die Japaner nicht bloß eine Lücke zwischen dem kleineren CX-3 und dem deutlich größeren CX-5, sondern schaffen etwas völlig Neues. Einen handlichen wie auch geräumigen SUV, der mit umfangreicher Ausstattung und beeindruckender Technik beweist, dass er weitaus mehr als eine notwendige Maßnahme zur Modellerweiterung ist. Der erste in Serie produzierte selbstzündende Benzinmotor verschafft dem CX-30 mehr als nur eine Nasenlänge Vorsprung gegenüber der Konkurrenz und verspricht weniger Verbrauch sowie eine reduzierte CO2-Emission. Dank zahlreicher serienmäßiger Assistenzsysteme liegt der kompakte SUV nicht nur sicher auf der Straße, sondern auch bei sämtlichen Crashtests ganz vorn. 

Daumen hoch

umfangreiche Basisausstattung
höhere Ausstattungsvarianten für geringen Aufpreis
ausreichend Platz auf der Rückbank
optional mit Allradantrieb
einzigartige Technik mit dem Skyactiv-X-Motor

Daumen runter

Innendesign könnte etwas moderner sein
Rückbank nicht verschieb- oder neigbar

Die Schokoladenseiten

+
Preis-Leistungs-Check

Schickes Design, umfangreiche Grundausstattung und günstige Zusatzpakete für noch mehr Komfort und Entertainment. Das macht den Mazda CX-30 zu einem absolut fairen Deal!

Exterieur

Seine Verwandtschaft mit dem Mazda3 kann er unmöglich abstreiten, aber ein paar Details unterscheiden ihn dann doch vom kleinen Bruder aus der Kompaktklasse. Schwarze Kunststoffabdeckungen an den Radkästen sowie die größere Bodenfreiheit von 175 Millimeter unterstreichen den SUV-Charakter des CX-30. Die veränderte Linie am Heck kommt vor allem dem Platzangebot im Innenraum zugute und dann wäre da noch die reduzierte C-Säule, die eine bessere Sicht nach hinten ermöglicht. Damit hat man vor allem in der Stadt wieder jenen Überblick, den man sich beim Einparken und Reversieren so wünscht. Wem das immer noch nicht genug ist, der kann sich mit dem Tech Paket einen 360°-Umgebungsmonitor an Bord holen. So entgeht dir garantiert gar nichts mehr. Bereits in der zweiten Ausstattungsvariante Comfort+ kannst du dich über ein schlüsselloses Zugangssystem, Einparksensoren vorne und eine Rückfahrkamera freuen - von den anderen Extras ganz zu schweigen.

  • elektrische Heckklappe
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen 
  • Spurwechselassistent mit Ausparkhilfe
+

Interieur

Mazda setzt im CX-30 auf Klarheit und schlichte Elemente. Eins steht hier fest: In diesem SUV ist man Autofahrer und soll sich ungestört auf die Straße konzentrieren. Raumschiff-Feeling mit spacigen Bedienelementen überlassen die Japaner getrost der Konkurrenz und beweisen, dass moderne Technik im Auto nicht omnipräsent sein muss. Der Bildschirm des Infotainmentsystems beschränkt sich mit seinen 8,8 Zoll aufs Wesentliche, die Navigation durch das übersichtliche Menü erfolgt über einen Drehdrücksteller. Und sonst? Mazda lässt sich nicht lumpen und stattet den kompakten SUV serienmäßig mit Klimaanlage, Head-up Display und zahlreichen Assistenzsystemen aus. Dazu gehören unter anderem Einparksensoren hinten, der City-Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, ein Spurwechselassistent, eine Ausparkhilfe und die Verkehrszeichenerkennung.

  • Bose® Soundsystem mit 12 Lautsprechern
  • Beheizbare Vordersitze und beheizbares Lederlenkrad
  • Head-up Display mit Windschutzscheibenprojektion
+

Kofferraum und Beladung

Als verkanntes Platzwunder entpuppt er sich zwar nicht, trotzdem bietet der CX-30 genug Raum für alles, was in einen SUV eben reinpassen sollte. Auf der Rückbank müssen auch durchschnittlich große Personen nicht den Kopf oder die Beine einziehen - ab 1,80 Meter wird's dann auf Dauer aber doch recht eng. Da wäre es gut, wenn man die Rückbank zumindest ein paar Zentimeter längs verschieben oder die Lehne für eine bequemere Sitzposition etwas neigen könnte. Doch da bleibt der CX-30 ganz unabhängig von der Ausstattungsvariante unflexibel.
Das Kofferraumvolumen beginnt bei angenehmen 430 Liter und reicht mit umgeklappter Rückenlehne bis 1.406 Liter. Ganz eben wird die Ladefläche dabei zwar nicht, dafür verbirgt sich unter dem Kofferraumboden ein Staufach für Kleinkram.

+

Ausstattungen

Ja, bereits die Basisausstattung lässt sich beim CX-30 durchaus sehen. Für 2000 Euro extra gibt es aber schon die nächsthöhere Variante - und die hat dann wirklich so ziemlich alles zu bieten, was sich ein anspruchsvoller Fahrer von seinem Auto wünscht. Darüber hinaus gibt es zwei weitere Ausstattungsvarianten, die allesamt aufeinander basieren und sich zu jeder Menge Luxus und Annehmlichkeiten steigern. Wer auch dann noch nicht genug hat, dem stehen vier weitere Pakete zur Auswahl: vom ultimativen Sound inklusive Noise Cancelling für mehr Ruhe über das Style Paket für den gewissen Look, das Premium Package für außergewöhnlichen Sitzkomfort bis zu jeder Menge Technik mit 360°-Umgebungsmonitor, Staufolgeassistent und mehr. Noch Fragen? Dann wollen wir mal ins Detail gehen.

Comfort

Wenn wir an eine Basisausstattung denken, dann fällt uns ja viel ein… was der CX-30 darunter versteht, ist aber definitiv nicht das erste, was uns in den Sinn kommt: ein serienmäßiges Head-up-Display mit Windschutzscheibenprojektion, Klimaanlage und Einparksensoren hinten. Basis? Von wegen! Und vielleicht ist es gerade diese überraschende Großzügigkeit, die den kompakten SUV so wahnsinnig sympathisch macht.

  • Integriertes Navigationssystem
  • Spurwechselassistent mit Ausparkhilfe 
  • Infotainment mit 8,8 Zoll Display inklusive Apple CarPlay® und Android Auto

Comfort+

Die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen verraten bereits auf den ersten Blick, dass es hier um mehr als nur die Basics geht. Und tatsächlich - aufbauend auf die Basisversion Comfort sorgt das Plus mit beheizbaren Vordersitzen und Lederlenkrad sowie einer Zweizonen-Klimaautomatik vor allem für die richtige Temperatur im Cockpit. Die Angst vorm Einfädeln in enge Parklücken ist mit dem Comfort+-Paket auch Schnee von gestern: hier hast du Einparksensoren vorne und eine Rückfahrkamera für die ungetrübte Sicht nach hinten.

  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen
  • Innenspiegel automatisch abblendend
  • Einparksensoren vorne inklusive Rückfahrkamera

GT

Schon klar, dass Mazda beim Kodo-Design seinem Motto "Weniger ist mehr" treu bleiben will. Manchmal ist es aber gerade dieses klitzekleine bisschen Mehr, das alle Blicke auf sich zieht und jede einzelne Linie zusätzlich betont. Bei der Ausstattungsvariante GT sind es die abgedunkelten Scheiben, der rahmenlose, selbst abblendende Innenspiegel und die adaptiven LED-Matrix-Scheinwerfer, die den Fokus auf das Wesentliche richten.

  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Silber 
  • adaptive LED-Matrix-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht
  • abgedunkelte Scheiben

GT+

Alle Hände voll? Kein Problem! Das schlüssellose Zugangssystem und die elektrische Heckklappe machen das Beladen deines CX-30 zum Kinderspiel. Neben diesen praktischen Details gibt es aber noch die Zweizonen-Klimaautomatik und die beheizbaren Vordersitze, die jede Fahrt mit deinem Mazda-SUV zu einem Erlebnis machen.  

  • elektrische Heckklappe 
  • schlüsselloses Zugangssystem 
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Silber glänzend

Preise und Angebote

Das waren genug Infos für dich? Jetzt soll's endlich mal zur Sache gehen? Na dann wünschen wir dir viel Spaß beim Stöbern durch die Angebote auf unserem Marktplatz. Hier wartet dein neuer CX-30 bestimmt schon auf dich!

Preis-Leistungs-Check

Schickes Design, umfangreiche Grundausstattung und günstige Zusatzpakete für noch mehr Komfort und Entertainment. Das macht den Mazda CX-30 zu einem absolut fairen Deal!

Neueste Angebote

Daumen hoch

umfangreiche Basisausstattung
höhere Ausstattungsvarianten für geringen Aufpreis
ausreichend Platz auf der Rückbank
optional mit Allradantrieb
einzigartige Technik mit dem Skyactiv-X-Motor

Daumen runter

Innendesign könnte etwas moderner sein
Rückbank nicht verschieb- oder neigbar

Technische Daten

Ein selbstzündender Ottomotor! Nein, wir haben uns da ganz bestimmt nicht geirrt und ja, den gibt es tatsächlich. Der Mazda CX-30 ist bereits das zweite Modell der Japaner mit diesem ganz besonderen Motor. Dieser vereint die Vorteile von Diesel und Benziner zu einem völlig neuen technologischen Konzept, indem er die vom Dieselmotor bekannte Kompressionszündung eben beim Benziner nutzt. Ganz ohne Zündkerze kommt der sogenannte Skyactiv-X-Motor zwar trotzdem nicht aus, er läuft dadurch aber sparsamer als ein normaler Benziner. Mit 180 PS ist er auf jeden Fall der leistungsstärkste in der Motorenpalette des CX-30. Wie die Skyactiv-X-Variante kommen auch die zwei anderen Ottomotoren serienmäßig mit einem Mild-Hybrid-System. Wer doch lieber beim klassischen Selbstzünder bleiben will, der kann sich immer noch für den 116 PS starken Diesel entscheiden. Ungewöhnlich für einen SUV dieser Klasse ist übrigens der optionale Allradantrieb, der dich auch im unwegsamen Gelände zuverlässig ans Ziel bringt. 

Technische Daten im Überblick

Motor
Motor
116 - 180 PS
0 - 100 km/h
0 - 100 km/h
8,5 - 13,5 s
Höchstgeschw.
Höchstgeschw.
182 - 204 km/h
CO2-Ausstoß
CO2-Ausstoß
105 - 137 g/km
Verbrauch (100km)
Verbrauch (100km)
4,4 - 6,0 l
Maße (L/B/H)
Maße (L/B/H)
ab 439,50 x 179,50 x 154,00 cm
Kofferraum
Kofferraum
430 - 1.406 l
Leergewicht
Leergewicht
1.335 - 1.632 kg

Alternativen

Der CX-30 weckt keine Begeisterungsstürme in dir? Nicht einmal nach all den technischen Highlights, die sonst kein Autobauer in der Form auf die Reihe kriegt? Macht nichts! Für alle, die sich vom kompakten Japaner nicht beeindrucken lassen, haben wir ein paar Alternativen auf Lager. 

Weiter zu
Optik
Weiter zu
Ausstattung
Weiter zu
Bewertungen
Weiter zu
Technische Daten
Weiter zu
Alternativen
Weiter zu
Modelle A-Z

Noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob zwei Kindersitze, ein Fahrrad, zwei Paar Ski und ein Hund in das Auto passen? Wir haben die Antworten. Und wenn nicht, helfen wir gerne weiter.
Alle häufigen Fragen Frage stellen

ModellRadar

Nicht sicher, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Aktuellstes Modell
Neuer Motor, mehr Ausstattung – das verspricht Mazda zumindest für den amerikanischen Markt im Jahr 2021. Wir halten dich auf dem Laufenden, sobald es News für Europa gibt.
Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Allmobil GmbH. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer
Alle Cookies aktivieren