Suchen

Toyota Prius

Mehr Effizienz und Fahrspaß durch einfaches Wechseln zwischen Benzin- und Elektromotor

4,6
(55)

Toyota Prius Interieur und Exterieur

Ästhetische Linienführung und sinnvolle Funktionalität

4,6
(55)

Toyota Prius Modelle und Varianten

Sportliche und umweltbewusste Modelle des Toyota Prius

4,6
(55)

Toyota Prius Ausstattungsoptionen

Der Prius ist in drei Ausstattungsvarianten erhältlich

4,6
(55)

Toyota Prius Preise und Angebote

Den Toyota Prius günstig ergattern bei Mobidrome!

4,6
(55)

Toyota Prius Bewertungen

Hier siehst du was andere Fahrer vom Toyota Prius halten

4,6
(55)

Toyota Prius Technische Daten

Hier findest du alle relevanten technischen Daten

4,6
(55)

Toyota Prius Alternativen

Mobidrome zeigt dir hier Alternativen zum Toyota Prius auf

4,6
(55)

Zusammengefasst

Er war ein Meilenstein für Toyota und ist seit über 20 Jahren eine einzigartige Erfolggeschichte: der Prius. 1997 ging er erstmals vom Montageband und damit das erste Großserienmodell mit Hybridantrieb. In der aktuell vierten Modellgeneration bilden die langjährige Erfahrung und innovative Weiter- und Neuentwicklungen die perfekte Symbiose eines modernen, zukunftssicheren und vor allem bezahlbaren Autos der Mittelklasse. Lese die wichtigsten Informationen über den Toyota Prius, die beiden Schwestermodelle Prius Plug-in Hybrid und Prius+, die verschiedenen Ausstattungslinien und weitere praktische Fakten hier auf Mobidrome nach.

Daumen hoch

Sparwunder: Kombinierter Verbrauch ab 3,3l/100 km
Safety-Sense-Sicherheitspaket mit 22 Sensoren
Unschlagbarer Einstiegspreis ab 28.450 €

Daumen runter

Nicht als sportlicher 3-Türer verfügbar

Die Schokoladenseiten

+
Preis-Leistungs-Check

Viel sparsamer und umweltfreundlicher, aber gleichzeitig langstreckenfreundlich als mit dem Toyota Prius geht es fast nicht - und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Ein Blick auf die Mobidrome Angebote lohnt sich also in jedem Fall - egal ob Prius, Prius Plug-in Hybrid oder Prius+.

Exterieur

War der Toyota Prius bisher vor allem für seinen technologischen Vorsprung in einer umweltbewussteren Antriebstechnik bekannt, schafft die neue Modellgeneration den Spagat zwischen ästhetischer Linienführung und sinnvoller Funktionalität. Die grundsätzliche Formsprache ist erhalten geblieben und ermöglicht so das sofortige Wiedererkennen auf der Straße. Trotzdem wirkt der Toyota Prius heute deutlich sportlicher und eleganter als noch vor 20 Jahren.

  • Seitliche Linienführung wie ein Sportcoupé (Prius und Prius Plug-in Hybrid)
  • Auch als Siebensitzer erhältlich (Prius+)
  • Schwarze 17-Zoll-Leichtmetallfelgen als Sonderausstattung verfügbar
+

Interieur

Die sportlich sanfte Formgebung der Karosserie setzt sich im Innenraum mit weichen Kanten und Materialien mit ausgesprochen angenehmer Haptik fort. Metallapplikationen im Innenraum vermitteln im Toyota Prius das Gefühl, in einem sportlich luxuriösen Auto zu sitzen und nicht nur in einem vernünftigen. Die Instrumententafel mit digitaler Geschwindigkeitsanzeige und Head-up-Display findet mittig direkt unter der Frontscheibe ihren Platz - so muss man während der Fahrt die Augen kaum von der Straße abwenden. Auf der Rücksitzbank ist Platz für drei Personen. Die Beinfreiheit ist top, nur ab 1,85 Meter Körpergröße wird die Luft zum Dachimmel dünn. Im Prius+ ist da schon mehr Raum.

  • Einstiegsleiste in Metall- oder Klavierlackoptik
  • Induktionsfeld in der Mittelkonsole für kabelloses Laden von Smartphones
  • Multimedia-Audiosystem vom Soundexperten JBL
+

Kofferraum und Beladung

Mit rund 500 Liter Kofferraumvolumen und weit öffnender Heckklappe mit niedriger Ladekante avanciert der Toyota Prius zum Reiseprofi. Zum Vergleich: Der VW-Plug-in Hybrid Golf GTE hat nur etwas mehr als die Hälfte Platz im Kofferraum. Die Rücksitzbank ist asymmetrisch geteilt und umlegbar - dann allerdings mit einer ca. zehn Zentimeter hohen Kante zwischen Kofferraumboden und umgelegten Rücksitzen. Wer die vermeiden will, sollte sich den Prius+ genauer anschauen, denn da lassen sich sowohl die dritte als auch die zweite Sitzreihe flach und ohne Kante umlegen. Kleine Taschenhaken an den Kofferrauminnenseiten sind praktische Details, die man schnell nicht mehr missen möchte.

Was passt hinein?

Getestet: Toyota Prius 2015
Personen
Personen
(5)
Kindersitze
Kindersitze
(2)
Abmessungen
Kindersitz: L: 51 cm B: 44 cm H: 63 cm
Getestet
mit Isofix, auf Rückbank, nebeneinander
Billy-Regal
Billy-Regal
Abmessungen
Billy-Regal: L: 202 cm B: 80 cm T: 28 cm
Karton: L: 206 cm B: 29 cm T: 13 cm
Getestet
im Karton, bei umgeklappter Rücksitzlehne
Hinweis
eventuell liegt der Karton auf der Mittelkonsole auf
Fahrrad
Fahrrad
Abmessungen
Fahrrad: L: ca. 190 cm H: ca. 110 cm
Rad: 28 Zoll
Rahmen: 50 cm
Getestet
bei umgeklappter Rücksitzlehne, Vorderrad ausgebaut
Hinweis
eventuell Ausbau vom Sattel oder Lenker notwendig
Getränkekisten
Getränkekisten
(5)
Abmessungen
Kiste: L: 30 cm B: 25 cm H: 30 cm
Getestet
mit 1 Liter Getränkekisten, im Kofferraum
Hinweis
bis zu 5 Kisten wurden getestet
Ski
Ski
(2)
Abmessungen
Ski: L: ca. 175 cm
Getestet
Ski liegend, bei umgeklappter Rücksitzlehne (1/3 oder 2/3)
Hinweis
bis zu 2 Paar Ski wurden getestet
Kinderwagen
Kinderwagen
Abmessungen
Gestell zusammengeklappt L: 90 cm B: 46 cm
Gestell aufgeklappt: L: 104 cm B: 112 cm
Sitz: L: 94 cm B: 41 cm H: 64 cm
Getestet
Gestell zusammengeklappt, im Kofferraum
Hundebox
Hundebox
Abmessungen
Box: B: 93 cm H: 63 cm T: 76 - 103 cm
für Hund/e bis ca. 20 kg
Getestet
Im Kofferraum
(1–9)
=
Wie viel Stück haben Platz
Nein
=
Wir haben trotz Bemühungen leider keinen Platz dafür gefunden
=
hatten wir gerade nicht zum Testen da

Varianten

Der Toyota Prius ist ein vernüftiges Auto mit moderner Antriebstechnologie - so viel steht fest. Mit den Modellvarianten Prius Plug-in Hybrid und Prius+ kann man noch einen individuellen Schwerpunkt setzen: Will man einen noch sparsameren und reichweitenstärkeren Antrieb oder braucht man mehr Platz im Innenraum? Welche Variante für dich und deine Bedürfnisse optimal ist, zeigen wir dir hier auf Mobidrome.

Toyota Prius Plug-in Hybrid

Der Toyota Prius Plug-in Hybrid wurde 2012 eingeführt. Optisch unterscheidet er sich nicht vom Prius, besitzt aber ein praktisches Feature - einen zusätzlich extern aufladbaren Plug-in-Elektromotor. Dieser ergänzt den Standard-Benzin- und Elektromotor und sorgt damit für mehr Reichweite und geringeren Benzinverbrauch. Was die neueste Modellreihe des Prius Plug-in Hybrids auszeichnet, zeigen wir hier auf Mobidrome.

Details
Bezeichnung
Toyota Prius Plug-in Hybrid
Modelljahr
2016
Treibstoff
Elektro, Benzin
Motorisierung
98 PS
Antrieb
Frontantrieb
Getriebe
Automatik
Neuheiten zum Vorjahr

Der Toyota Prius ist genau wie der Prius Plug-in Hybrid in Länge und Breite etwas gewachsen und der Akku unter die Rücksitze gewandert. Beides sorgt für mehr Platz im Innen- und Kofferraum. Gleichzeitig konnte der cw-Wert auf 0,24 gedrückt werden, was zusammen mit weiteren Optimierungen an Karosserie und Antrieb zu mehr Effizienz und Fahrspaß führt.

Serienausstattung (Highlights)
  • Toyota-Safety-Sense-Sicherheitssystem und sieben Airbags
  • Moderner Plug-in-Hybridmotor mit hoher Effizienz und geringem Verbrauch
  • Berganfahrassistent sowie das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch mit Rückfahrkamera

 

Toyota Prius+

Mit dem Prius+ stellt Toyota ein echtes Raumwunder zur Verfügung. Die Karosserie ist größer als beim Prius und zählt damit als Van. Der Van lässt sich im Handumdrehen zu einem 2-, 3-, 4-, 5-, 6- oder 7-Sitzer umwandeln. Er ist damit ideal für Familien geeignet und als Vollhybrid auch noch sehr sparsam im Verbrauch. 

Details
Bezeichnung
Toyota Prius+
Modelljahr
2015
Treibstoff
Elektro, Benzin
Motorisierung
99 PS
Antrieb
Frontantrieb
Getriebe
Automatik
Neuheiten zum Vorjahr

Das aktuelle Modell stellt ein Facelift des im Jahr 2012 eingeführten Toyota Prius+ dar. Im Laufe des Jahres 2019 wird ein neues Facelift erwartet. Der Allradantrieb kommt leider nicht nach Österreich und bleibt den US-amerikanischen Käufern vorbehalten.

Serienausstattung (Highlights)
  • Dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen vollwertigen Sitzen
  • Vollhybrid-Antriebstechnologie
  • Einzeln umklappbare Sitze für hohe Flexibilität in der Innenraumnutzung

Ausstattungen

Toyota bietet für den Prius und den Prius+ die Ausstattungsvarianten Comfort und Executive an. Sie ergänzen die bereits sehr umfangreiche Serienausstattung. Exklusiv dem Prius Plug-in Hybrid bleibt die Ausstattungslinie Solar vorbehalten. 

Comfort

Ins Auge fallen vor allem die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, das Lederlenkrad und das Head-up-Display. Die anderen Vorteile der Ausstattungsvariante Comfort sind eher versteckt, aber nicht minder lohnenswert: Sitzheizung, automatisch abblendender Innenspiegel, Regensensor, Toter-Winkel-Warner inklusive Rückfahrassistent und das Smart-Key-System zum schlüssellosen Öffnen und Verschließen der Türen.

Executive

Zusätzlich zu den Vorteilen der Comfort-Linie, punktet die Executive-Ausstattung mit verschiedenen Varianten seines Einparksystems, dem Navigationssystem Toyota Touch&Go sowie einem JBL-Premium-Soundsystem mit insgesamt bis zu zehn Lautsprechern. Die Käufer des Prius+ Executive können sich zudem über ein zweigeteiltes Panorama-Glasdach freuen. Und Prius-Plug-in Hybrid-Kunden sitzen in der Executive-Variante auf noblen schwarzen Ledersitzen.

Solar

Der Name dieser Ausstattungsvariante lässt es schon erahnen: Ein Solardach, das allerdings nur für den Prius Plug-in Hybrid erhältlich ist, sorgt für zusätzliche Energiegewinnung. Diese kann vom Elektromotor genutzt werden, macht den Prius allerdings nicht zum reinen Solarmobil. Das Navigationssystem Toyota-Touch&Go mit JBL-Premium-Soundsystem ist ebenso Teil dieser Ausstattungslinie wie das Smart-Key-System zum schlüssellosen Öffnen und Verschließen der Türen.

Preise und Angebote

Das Preis-Leistungsverhältnis der Toyota Prius Modelle ist hervorragend. Auf Mobidrome findest du die besten Angebote auf einen Blick.

Preis-Leistungs-Check

Viel sparsamer und umweltfreundlicher, aber gleichzeitig langstreckenfreundlich als mit dem Toyota Prius geht es fast nicht - und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Ein Blick auf die Mobidrome Angebote lohnt sich also in jedem Fall - egal ob Prius, Prius Plug-in Hybrid oder Prius+.

Neueste Angebote

Daumen hoch

Sparwunder: Kombinierter Verbrauch ab 3,3l/100 km
Safety-Sense-Sicherheitspaket mit 22 Sensoren
Unschlagbarer Einstiegspreis ab 28.450 €

Daumen runter

Nicht als sportlicher 3-Türer verfügbar

Technische Daten

Die Toyota Prius Modelle sind allesamt Hybride und haben ein stufenloses Automatik-Getriebe mit Frontantrieb.

Technische Daten im Überblick

Motor
Motor
98 - 99 PS
0 - 100 km/h
0 - 100 km/h
10,4 - 10,6 s
Höchstgeschw.
Höchstgeschw.
180 km/h
CO2-Ausstoß
CO2-Ausstoß
78 - 92 g/km
Verbrauch (100km)
Verbrauch (100km)
3,0 - 3,9 l
Maße (L/B/H)
Maße (L/B/H)
ab 446,00 x 174,50 x 147,00 cm
Leergewicht
Leergewicht
1.375 - 1.420 kg

Alternativen

Groß ist die Auswahl an Alternativen im Segment der Hybrid-Modelle noch nicht. Gerade in der Mittelklasse. Mobidrome hat trotzdem ein paar alternative Modelle zum Toyota Prius gefunden und hier für dich zusammengefasst.

Weiter zu
Optik
Weiter zu
Varianten
Weiter zu
Ausstattung
Weiter zu
Bewertungen
Weiter zu
Technische Daten
Weiter zu
Alternativen
Weiter zu
Modelle A-Z

Prius-Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher

Noch Fragen?

Du bist dir nicht sicher, ob zwei Kindersitze, ein Fahrrad, zwei Paar Ski und ein Hund in das Auto passen? Wir haben die Antworten. Und wenn nicht, helfen wir gerne weiter.
Alle häufigen Fragen Frage stellen

ModellRadar

Nicht sicher, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Aktuellstes Modell
Seit 1997 gibt es den Toyota Prius – das erste Großserienmodell mit Hybridantrieb – mittlerweile in vierter Generation. Der Toyota Prius Plug-in Hybrid wurde 2012 eingeführt. Mit der fünften Generation ist in absehbarer Zeit nicht zu rechnen.
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER