VW Caddy Beach

Der VW Caddy ist ein Hochdach-Kombi der Nutzfahrzeugsparte von VW mit einer langen und bewegten Karriere. So war die erste Generation (1979 bis 2007) ein Pick-up auf Basis des VW Golf I, teilweise überschneidend gab es einen VW Caddy Kastenwagen (1995 bis 2003) auf Basis des Seat Inca und eine weitere Pick-up-Version (1996 bis 2000) auf Basis des Skoda Felicia. Der heute bekannte VW Caddy (seit 2003) basiert auf dem VW Touran. Der Hochdach-Kombi ist als Kastenwagen, als Arbeits-Kombi und als Familien-Kombi mit besserer Ausstattung (Caddy Family) erhältlich. Alle Varianten gibt es in zwei Längen – 4,41 und 4,88 Meter, die Langversion heißt Caddy Maxi. Bereits zwei Mal (2010 und 2015) erhielt der Caddy im Zuge eines Facelifts das jeweils aktuelle VW-Markengesicht. Als Familienfahrzeug ist er, aufgrund seiner Höhe und Kastenform, geräumiger als der VW Touran, aber auch weniger luxuriös und daher preisgünstiger. Vier Dieselmotoren zwischen 75 und 150 PS stehen zur Verfügung, ebenso drei Benziner (84 bis 125 PS) und eine Erdgas-Modell (110 PS). Automatik-Getriebe sind genauso erhältlich wie Allradantrieb. Der VW Caddy Alltrack ist eine höher gelegte Version mit SUV-Anmutung, der VW Caddy Beach eine Camping-Variante mit Anbau-Zelt.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

VW Caddy Beach Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER