VW Golf Sportsvan

Der VW Golf Sportsvan ist ein sportlicher Van auf Basis des VW Golf. Sein Vorgänger war der optisch weniger dynamische VW Golf Plus (2004 bis 2014). Seit 2014 wird der 4,34 Meter lange Golf Sportsvan verkauft. Er ist etwas teurer, aber aufgrund seiner um 14 Zentimeter größeren Höhe und serienmäßig längs verschiebbaren Rückbank auch deutlich geräumiger als der Golf. Wie alle Golf-Modelle ist auch der Sportsvan als beliebtes und zum fairen Preis gut ausgestattetes Sondermodell Rabbit erhältlich. Die Motoren des vorderradgetriebenen Golf Sportsvan sind vernünftig und sparsam, fünf Benziner und zwei Diesel decken ein Spektrum von 86 bis 150 PS ab, bis auf den Einstiegsbenziner sind alle Aggregate mit Automatikgetriebe kombinierbar. Eine technische Neuheit bot VW im Golf Sportsvan zuerst an: den Querverkehrs-Warner, der beim Rückwärts-Ausparken seitlich näherkommenden Autos aus bis zu 40 Metern Entfernung wahrnehmen kann. Zudem lässt sich der Golf Sportsvan optional mit adaptiver Fahrwerksregelung, direkterer Progressivlenkung oder einem beheizbaren Lenkrad ausstatten.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

VW Golf Sportsvan Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER