VW Tiguan

Der VW Tiguan kam als erstes Kompakt-SUV von VW im Jahr 2007 relativ spät auf den Markt, dafür war er auf Anhieb erfolgreich. Die seit 2016 erhältliche zweite Generation ist mit 4,50 Metern Länge deutlich gewachsen. Optisch wie technisch wirkt sie beinahe eine Klasse höher angesiedelt. Technisch eng verwandt ist der VW Tiguan mit SEAT Ateca und Skoda Kodiaq. Der VW Tiguan verfügt über einen geräumigen Innenraum samt großzügigem Ladeabteil. Dank seiner erhöhten Bodenfreiheit steigt man bequem ein und profitiert von der guten Über- und Rundumsicht. Moderne Assistenzsysteme sind ebenso erhältlich wie manche Luxus-Extras (digitalisiertes Cockpit, Head-up-Display, adaptives Fahrwerk etc.), das Fahrverhalten bietet einen gelungenen Mix aus Komfort und Sportlichkeit. Die beiden Einstiegsmotorisierungen (Diesel mit 115 PS, Benziner mit 125 PS) sind ausschließlich mit Vorderradantrieb und Schaltgetriebe verfügbar, für die stärkeren Motoren (150 bis 240 PS) sind Automatikgetriebe und Allradantrieb teils optional, teils serienmäßig an Bord.

... weiterlesen weniger anzeigen
4,5
Raumwunder
Beweist wahre Größe! Hohes Ladevolumen und gut zugänglicher Kofferraum.
(8)
Fahrerprofil einblendenausblenden

VW Tiguan Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER