Abarth 124 Spyder

Der Abarth 124 Spider ist ein sportlicher, zweisitziger Roadster (puristisches Cabrio), der technisch eng mit dem Fiat 124 Spider und der aktuellen Generation des Mazda MX-5 verwandt ist. Der Name 124 erinnert an den zwischen 1966 und 1985 gebauten Fiat 124, der auch als Roadster (namens Spider) erhältlich war. Der 1,4-Liter-Turbomotor des Abarth stammt aus dem Fiat 124, leistet hier aber nicht 140, sondern 170 PS. Dies ist ebenso der Sportlichkeit der zu Fiat gehörenden Marke Abarth geschuldet wie die nochmals straffere Federung. Der hinterrad-getriebene, knapp über vier Meter lange Abarth 124 Spider fährt sich entsprechend leichtfüßig und ermöglicht hohe Kurvengeschwindigkeiten, Fahrspaß ist bei ihm oberstes Gebot. Um das Auto leicht zu halten, verfügt es über ein manuell zu öffnendes Verdeck. Automatik-Getriebe, Luxus-Extras oder Assistenz-Systeme sind kein Thema. Den Abarth 124 gibt es auch als geschlossenes Coupé, das unter dem Namen Abarth 124 Rallye in kleiner Stückzahl für Motorsport-Einsätze verkauft wird. Es verfügt über einen 300 PS starken Turbomotor.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

Abarth 124 Spyder Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER