BMW 1er Cabrio

Das BMW 1er Coupé wurde 2007 erstmals präsentiert, Trotz starker technischer Verwandtschaft mit dem Drei- und Fünftürer unterschied es sich optisch deutlich, weil es über kein Schrägheck verfügt, sondern über einen optisch abgesetzten Kofferraum, außerdem war es gut 13 Zentimeter länger. Ein Jahr später kam zusätzlich das BMW 1er Cabrio mit elektrischem Stoffverdeck und beheizbarer Glasheckscheibe auf den Markt, das im geschlossenen Zustand dem Coupé stark ähnelte. Das Dach ließ sich bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 40 km/h öffnen und schließen. Wie alle 1er-Modelle verfügen auch Coupé und Cabrio über Hinterradantrieb. Aufgrund dieses Antriebskonzepts mit längs eingebautem Motor verfügt der 1er über ein exzellentes Handling und tolle Kurvenfahreigenschaften. Ebenfalls konzeptbedingt sind die in der zweiten Reihe knappen Platzverhältnisse. Die Ausstattung ist premium-typisch (Klimaautomatik serienmäßig), die Verarbeitungs- und Materialqualität sehr gut. Die Motorleistung reicht von 170 bis 340 PS im sehr sportlichen Topmodell BMW 1er M Coupé (2011 bis 2012). Im Jahr 2013 endete die Produktion, die Nachfolger sind das BMW 2er Coupé und Cabrio.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

BMW 1er Cabrio Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER