Ford Ka+

Der Ford KA war ein rundlich geformter, sympathischer Kleinstwagen mit drei Türen, der in zwei Generationen von 1996 bis 2016 gebaut wurde. In seiner neueren Generation (2008 bis 2016) war er 3,62 Meter lang und technisch eng mit dem Fiat 500 verwandt. Mit dem Retro-Look des Fiat hatte er allerdings nichts gemeinsam. Der Ford KA+ wird in Europa seit 2017 als Nachfolger des KA – mit dem er technisch und optisch keine Gemeinsamkeiten aufweist – angeboten, obwohl er in Südamerika bereits in dritter Generation gebaut wird und bisher nur dort verkauft wurde. Er basiert auf dem Ford Fiesta, ist allerdings, mit einer Länge von 3,93 Metern, etwas kürzer als dieser. Der ausschließlich fünftürige Kleinwagen ist praktisch, außergewöhnlich geräumig und preislich deutlich unter dem Fiesta positioniert. Motorisiert ist er mit einem Vierzylinder-Benziner, der 70 oder 85 PS leistet und mit Fünfgang-Schaltgetriebe erhältlich ist. Sein Einstiegspreis liegt knapp unter 10.000 Euro.

... weiterlesen weniger anzeigen
(0)
Fahrerprofil einblendenausblenden

Ford Ka+ Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER