Honda Civic Tourer

Der Kompaktwagen Honda Civic wird seit 1972 in der nunmehr bereits zehnten Generation gebaut. Auf das erfolgreichste Honda-Modell haben bisher 18,5 Millionen Käufer gesetzt. Erst seit 2002 gibt es auch Dieselmotoren im Civic, anfangs noch von Isuzu zugeliefert. Die aktuelle Generation ist als Fließheck-Limousine, Coupé und Hatchback (Schrägheck) erhältlich. In Österreich wird seit März 2017 die fünftürige Schrägheck-Version angeboten, in Motorisierungen mit 129 und 182 PS (Benziner) sowie 120 PS (Diesel). Der weit über 300 PS starke Civic Type-R folgte im Herbst 2017. Der Honda Civic ist für ein Kompaktfahrzeug mit einer Länge von 4,50 Metern sehr groß geraten, entsprechend großzügig sind die Platzverhältnisse. Seit Jahren fällt der Civic außen wie innen durch ein markant-zerklüftetes Design auf, das ihn aus der Masse heraushebt. In früheren Generationen erhältlich waren die praktischen „Magic Seats“, bei denen man die Sitzfläche hochklappen konnte, um höhere Gegenstände abstellen zu können. Der Tourer ist die verlängerte, sehr geräumige Kombi-Version des Civic, der 2013 für die neunte Generation erstmals vorgestellt wurde.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

Honda Civic Tourer Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER