Hyundai Ioniq Hybrid

Der Hyundai Ioniq ist eine 4,47 Meter lange Fließheck-Limousine der Kompaktklasse, die ausschließlich mit elektrifizierten Antrieben erhältlich ist. Im Herbst 2016 startete er in zwei Versionen mit Hybrid-Antrieb und reinem Elektroantrieb, im Juli 2017 folgte die dritte Variante mit Plug-in-Hybrid-Antrieb (größere elektrische Reichweite plus externe Lademöglichkeit). Der Hyundai Ioniq verfügt über eine ausgefeilte Aerodynamik, eine gefällige, ansatzweise coupé-hafte Form und dennoch über ein sehr gutes Platzangebot. Auch der Kofferraum ist deutlich größer als man es dem flachen Heck zutrauen würde. Der Hyundai Ioniq Elektro leistet 120 PS und verfügt über eine (Norm-)Reichweite von 280 Kilometern. Der Hyundai Ioniq Hybrid bringt es auf eine Systemleistung von 141 PS. Ebenso der Plug-In, obwohl sein Elektromotor stärker ist und er bis zu 63 Kilometer rein elektrisch zurücklegen kann. Während der Elektro mit einem einzigen Vorwärtsgang auskommt, setzen die beiden Hybriden nicht auf ein stufenloses Planetengetriebe (wie etwa der Toyota Prius), sondern auf eine weit harmonischere Sechsgang-Doppelkupplungsautomatik.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

Hyundai Ioniq Hybrid Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER