Hyundai Tucson

Das kompakte SUV Hyundai Tucson startete seine Karriere im Jahr 2005. Die erste Generation (2005 bis 2010) hieß Tucson, die zweite Generation (2010 bis 2015) trat hingegen unter dem Namen ix35 auf. Bei der aktuellen, dritten Generation (seit 2015) kehrte man hingegen wieder zum populäreren Namen Tucson zurück. Von Generation zu Generation wuchs der Tucson beträchtlich und hält nunmehr bei 4,47 Metern Länge. Sein Spektrum an Benzin- und Dieselmotoren reicht von 116 bis 185 PS, für die meisten Motorisierungen stehen neben Sechsgang-Schaltgetrieben auch Siebengang-Automatikgetriebe (Doppelkupplung) zur Wahl, Allradantrieb gibt es in Verbindung mit den beiden stärksten Motoren. Der Hyundai Tucson ist technisch eng mit dem Kia Sportage verwandt, ist aber etwas besser ausgestattet und geringfügig teurer. Seine Material- und Verarbeitungsqualität ist hervorragend. Seine hohe Insassen-Sicherheit stellte er im Euro-NCAP-Crashtest unter Beweis, bei dem er das Maximum von fünf Sternen erhielt.

... weiterlesen weniger anzeigen
4,2
Raumwunder
Beweist wahre Größe! Hohes Ladevolumen und gut zugänglicher Kofferraum.
(7)
Fahrerprofil einblendenausblenden

Hyundai Tucson Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER