Hyundai i30

Der Hyundai i30 ist ein Vertreter der Kompaktwagen-Klasse. In den drei seit 2007 erhältlichen Generation entwickelte sich sein Design von betont unauffällig zu zeitlos elegant. Wie sein kleinerer Bruder i20 wurde er im deutschen Entwicklungszentrum von Hyundai (Rüsselsheim) geplant und gibt sich nicht nur optisch, sondern auch technisch europäisch. Man merkt Hyundai die Bemühung an, durchwegs hochwertige Materialien einzusetzen, in Sachen Extras und Assistenzsysteme ist man auf dem neuesten Stand. Das aktuelle, 4,34 Meter lange, Modell ist seit Jänner 2017 auf dem Markt, seine Kombi-Version – traditionell deutlich länger und geräumiger – folgte im Mai 2017, bis dahin wurde noch der Kombi der zweiten Generation (Länge: knapp 4,50 Meter) verkauft. In der ersten Generation hieß der Kombi übrigens Hyundai i30 CW, für Crossover Wagon. In der zweiten Generation gab es außerdem ein i30 Coupé – kein einfacher Dreitürer, sondern eine schnittigere und flachere Variante des i30. Während der Markt-Start des neuen Coupés noch offen ist, wird gibt es seit Ende 2017 eine besonders sportliche Version namens Hyundai i30 N-Line mit rund 270 PS. Automatik-Varianten (Siebengang-Doppelkupplung) sind erhältlich.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

Hyundai i30 Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER