Jaguar F-Type Coupe

Der Jaguar F-Type ist ein sehr sportlicher Zweisitzer, den Jaguar in der Tradition des legendären, bis 1974 gebauten, E-Type sieht. 2013 erschien er zunächst als Jaguar F-Type Cabriolet mit elektrischem Stoff-Verdeck, das man bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h öffnen und schließen kann. 2014 folgte das geschlossene Jaguar F-Type Coupé. Zwei kraftvolle Motoren, beide mit Kompressor-Aufladung, kommen beim F-Type zum Einsatz: ein Sechszylinder mit 340, 380 oder 400 PS sowie ein Achtzylinder mit 550 („R“) oder 575 PS („SVR“). Bis auf die schwächste Motorisierung ist der F-Type durchwegs auch oder ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich, ebenso mit Achtgang-Automatik. In seiner stärksten Version beschleunigt der mit einem äußerst agilen und ausgewogenen Fahrwerk versehene F-Type in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Was nicht nur am starken Motor, sondern auch an der in allen Versionen eingesetzten Aluminium-Karosserie (geringes Gewicht) liegt. Sein Motorengeräusch ist aufgrund von Auspuffklappen, die ab einer bestimmten Drehzahl öffnen, ausgesprochen markant.

... weiterlesen weniger anzeigen
Fahrerprofil einblendenausblenden

Jaguar F-Type Coupe Fahrer sind eher ...

Männer
Frauen
Stadtbewohner
Landbewohner
Sportlich
Spritsparer
Autofans
Pragmatiker
Wenigfahrer
Vielfahrer
Alleinfahrer
Familien-Kutscher
Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER