Suchen
Informieren Kaufen

Fahrzeuge mit Platz für Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist eine praktische Sache. Doch um das Gefährt für den Nachwuchs immer dabei zu haben, muss es auch im Auto ein Plätzchen finden. Dies ist in aller Regel im Kofferraum der Fall. Und auch wenn sich heutige Kinderwagen häufig auf recht kompakte Maße zusammenfalten lassen, ist nicht in jedem Kofferraum genug Stauraum vorhanden. Stellt sich also die Frage für alle Eltern mit Nachwuchs: Welches Fahrzeug bietet genug Platz für einen Kinderwagen? Genau dieser ist ein Test mit verschiedenen Automodellen nachgegangen.

11.11.2018

+

Das perfekte Auto für den Transport von Kinderwagen

Bevor wir Dir die Modelle nennen, die ausreichend Stauraum im Kofferraum für einen Kinderwagen bieten, wollen wir zunächst noch auf ein paar andere Kriterien eingehen, die ein familientaugliches Auto bieten sollte. Da wäre natürlich zum einen das Volumen des Kofferraums. Dieser sollte möglichst groß sein, damit im Idealfall nicht nur der Kinderwagen hineinpasst. Denn spätestens beim Einkauf am Wochenende, einem Wochenendtrip oder gar der Fahrt in den Urlaub mit dem eigenen Auto muss mehr Gepäck untergebracht werden als nur ein Kinderwagen. Daher sollte dieser mehr Platz bieten als nur für das Gefährt der Kinder.

Zudem sollte er einfach darin zu verstauen sein. Dies gilt nicht nur bei der Grundfläche und der Höhe, sodass der Kinderwagen nicht auf den Millimeter genau eingepasst und dann mit aller Kraft die Kofferraumklappe geschlossen werden muss. Auch die Ladekante, also die untere Höhe der Kofferraumklappe sollte möglichst niedrig sein. Dann musst Du den Kinderwagen, der ja meist einige Kilogramm auf die Waage bringt, nicht so sehr in die Höhe wuchten, was das Einladen vor allem für Frauen deutlich vereinfacht. Aber nicht nur die Höhe der Ladekante von außen ist entscheidend. Auch das Maß, wie tief der Kofferraum dann nach unten wieder ins Fahrzeug hineingeht, ist nicht uninteressant. Denn dies ist das Maß, dass der Kinderwagen dann beim Herausheben wieder hochgewuchtet werden muss, um ihn über die Ladekante aus dem Kofferraum zu bugsieren.

Diese Fahrzeuge bieten genug Platz im Kofferraum

Suchst Du für Deine Familie ein neues Fahrzeug, das genug Platz für einen Kinderwagen im Kofferraum bietet? Dann dürften Dich die folgenden Test-Ergebnisse brennend interessieren.

Getestet wurden über 150 Fahrzeuge vieler verschiedener Hersteller. Das Testobjekt war ein klassischer Kinderwagen, der im zusammengeklappten Zustand in den Kofferraum der Autos passte - oder eben nicht. Der Testkinderwagen hatte zusammengelegt eine Länge von 90 cm, eine Breite von 46 cm und eine Höhe von 64 cm. Dies sind die Abmessungen eines klassischen Kinderwagens, der nicht besonders klein, aber auch nicht besonders groß ist - Durchschnitt eben.

Mehr oder weniger problemlos passt ein Kinderwagen der genannten Abmessungen in die meisten Fahrzeuge aus dem Test. Darunter sind unter anderem Kleinwagen und Fahrzeuge der unteren Mittelklasse wie der BMW 1er und i3, der Ford Fiesta, der Honda Jazz, der Hyundai i10, die Mercedes Benz A-Klasse, der Peugeot 208, der Seat Ibiza und der VW Polo. Bei allen Fahrzeugen der höheren Klassen wie Limousinen, Kombis, Vans und SUVs ist es in aller Regel überhaupt kein Problem.

Fahrzeuge die keinen Platz bieten

Keinen Kinderwagen in den Kofferraum bekommst Du vor allem bei Sportwagen, Roadstern sowie Cabrios wie dem Audi R8 Coupé, dem BMW Z4, dem Fiat 124 Spider, dem Ford Mustang, dem Opel Cascada Cabrio, dem Mercedes-AMG GT Coupé sowie dem Mercedes-Benz CLS, SLC und SL und den Sportwagen von Porsche wie dem 718 Cayman, 718 Boxster und 911 Carrera. Aber auch bei vielen Kleinst- und Kleinwagen geht es zu eng im Kofferraum zu, als dass ein Kinderwagen mit den genannten Ausmaßen Platz findet. Hierzu zählen unter anderem der Fiat Panda und der Fiat 500, der Ford Ka+, der Kia Rio, der Mini 3-Türer, der Opel Adam, der Peugeot iOn und der Renault Zoe dazu.

Pick-Ups

Außen vor sind zudem Fahrzeuge wie der Mercedes-Benz X-Klasse, der Renault Alaskan sowie der VW Amarok - schlicht und ergreifend aus dem Grund, dass es sich hierbei um Pick-Ups handelt und somit kein Kofferraum im klassischen Sinne vorhanden ist. Die Ladefläche wäre aber natürlich alternativ groß genug, falls der Kinderwagen draußen mitfahren soll.

Große Auswahl mit ausreichend Kofferraumvolumen

Auch wenn wir nun einige Modelle aufgezählt haben, in deren Kofferraum kein Kinderwagen (zumindest keiner mit den genannten Ausmaßen) passt, ist die Liste der geeigneten Fahrzeuge um einiges länger. Wenn Du Dich nicht gerade für einen Kleinst- oder Kleinwagen oder einen Sportwagen bzw. Pick-Up entscheidest, stellt das Zuladen eines Kinderwagens in den meisten Fällen kein Problem dar. Von den mehr als 150 getesteten Fahrzeugen passte in über 130 Modelle ein Kinderwagen mehr oder weniger problemlos in den Kofferraum hinein. Besonders einfach gelingt dies natürlich bei Kombis und Vans. Auch SUVs bieten meist einen großen Kofferraum, haben dann aber üblicherweise eine höhere Ladekante, was das Beladen schwieriger macht.

Das könnte dich auch interessieren

Neue Artikel

Mobidrome verwendet Cookies.
Durch die Nutzung von Mobidrome stimmst du zu, dass Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Weitere Infos findest du
OK & WEITER